Suche nach Sportdirektor

Zeitung: Gespräche zwischen Krösche und Schalke abgebrochen

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat bei der Suche nach einem neuen Sportdirektor eine Enttäuschung erlebt.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung vom Montag sind die Gespräche zwischen Top-Kandidat Markus Krösche und dem Revierclub abgebrochen worden. Der 38 Jahre alte Sport-Geschäftsführer des SC Paderborn galt als Wunschlösung von Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider. Krösche kämpft mit dem Zweitligisten aber noch um den Aufstieg in die Bundesliga. Krösche wird auch bei RB Leipzig gehandelt, zuvor hatte er offenbar das Interesse aus Nürnberg und Hannover geweckt.

Kader FC Schalke 04

BILD-Meldung zu Krösche

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare