Tarifverhandlungen

Gewerkschaft der Polizei fordert mehr Gehalt für Tarifbeschäftigte

Die Gewerkschaft der Polizei will beim Land Nordrhein-Westfalen mehr Gehalt aushandeln. Der Dortmund-GdP-Vorsitzende Frank Schniedermeier nennt im Video die Zahlen.

Kein Streik, dafür eine "aktive Pause": Die Gewerkschaft der Polizei läutet die Tarifverhandlungen für die Tarifbeschäftigten bei der Polizei ein.

"Als Oppositionspartei hat die CDU unsere Forderungen immer unterstützt. Wir sind gespannt, wie sie sich als Regierungspartei in den Tarifverhandlungen positioniert", sagte der Vorsitzende der GdP-Kreisgruppe Dortmund / Lünen, Frank Schniedermeier.

Im Video wird Frank Schniedermeier konkreter und nennt Zahlen, mit denen die GdP in die Gespräche geht:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare