Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Teil-Lockdown wird verlängert, Marler wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht, SEK-Einsatz in Haltern

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Der Teil-Lockdown wird mindestens bis zum 10. Januar 2021 verlängert. Einem Mann aus Marl wird schwerer sexueller Kindesmissbrauch vorgeworfen. Das SEK hat in Haltern zwei Männer festgenommen.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 1431 aktuelle Corona-Infektionen (zuvor: 1365). Insgesamt wurden 10.543 Fälle gemeldet. Davon gelten 8987 als wieder gesund. Es gibt 125 Todesfälle. Alle wichtigen Informationen gibt es bei uns im News-Blog.

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Recklinghausen: Nach zwei Verurteilungen wegen sexuellen Missbrauchs kämpft ein ehemaliger Arzt des Knappschafts-Krankenhauses nun beim Oberlandesgericht (OLG) Hamm um seine letzte Chance auf eine Perspektive.

Marl: Hat ein Marler seine Nichte (13) missbraucht? Noch hat sich der 52-Jährige nicht vor Gericht zu den Vorwürfen geäußert.

Herten: Seit Jahrzehnten stellen die SPD und CDU in Herten die Bürgermeister-Stellvertreter. Jetzt gibt es eine dritte große Fraktion im Rat - und ab sofort auch einen weiteren Stellvertreter.

Herten: Weil kurzfristig größere Mängel an der Kanalisation gestellt wurden, muss eine Kreuzung in Herten bereits ab dem Donnerstag (3.12.) komplett gesperrt werden.

Oer-Erkenschwick: Nach dem Marienstift in Oer ist nun auch ein zweites Seniorenzentrum vom Coronavirus betroffen. Und so ist die Situation in den Altenheimen in Oer-Erkenschwick.

Waltrop: Der Waltroper Aufbruch (WA) rüttelt am Ruhegehalt für Ex-Bürgermeisterin Nicole Moenikes. Die Fraktion hält den Ratsbeschluss vom 29. Oktober sogar für rechtswidrig.

Haltern: Ein lauter Knall schreckte am Mittwoch einige Anwohner in Haltern am See auf. Dort war ein Spezialeinsatzkommando der Polizei aktiv.

Dortmund: Nach dem Einzug in das Achtelfinale der Fußball-Champions-League haben die Verantwortlichen von Borussia Dortmund heftige Kritik an den Unparteiischen wegen des Elfmeterpfiffs vor dem Ausgleich geübt. «Das ist kein Elfmeter, das ist klar. Es ist Theater, er übertreibt», sagte BVB-Trainer Lucien Favre am Mittwochabend im TV-Sender Sky nach dem 1:1 (1:0) gegen Lazio Rom über die Szene in der 65. Minute.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

Corona legt den Amateursport noch bis mindestens Ende des Jahres lahm. Wie bewertet der Fußball-Kreisvorsitzende Hans-Otto Matthey die Lage?

Die weiteren Themen des Tages

Düsseldorf: Angesichts anhaltend hoher Corona-Zahlen wird der Teil-Lockdown bis zum 10. Januar verlängert. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen am Mittwoch beschlossen, wie die CDU-Politikerin am Mittwochabend im Anschluss mitteilte.

Düsseldorf: Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat nach dem Verbot des Skilift-Betriebs in Nordrhein-Westfalen zum Schutz vor Corona entsprechende Regelungen für alle große Skigebiete europaweit gefordert. «Zu diesem Weihnachten und zum Jahreswechsel passen keine Skiferien.

Berlin: Bundesminister und Wirtschaftsvertreter beraten am Donnerstag (13.30 Uhr) in einem digitalen Spitzengespräch über den Stand beim Aufbau des Ladenetzes für Elektroautos. Dabei soll es darum gehen, wie die Ladeinfrastruktur zügig weiter vorangebracht werden kann - sowie um das Thema einheitliche Bezahlsysteme.

Trier: Genau zwei Tage nach der tödlichen Amokfahrt in Trier wird es an diesem Donnerstag eine Schweigeminute für die Opfer und alle Betroffenen geben. Der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) ruft für 13.46 Uhr alle Trierer dazu auf, in Gedenken an die Toten und die Verletzten innezuhalten. Auch die Kirchenglocken werden dann in Trier und vielerorts im gesamten Bistum läuten, wie eine Sprecherin des Bistums Trier sagte.

Stockholm: Die Verleihung der sogenannten Alternativen Nobelpreise am Donnerstag (18 Uhr) muss weitgehend online verlaufen. Aufgrund der Corona-Pandemie können drei der Preisträger ihre Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen. Der US-Bürgerrechtsanwalt Bryan Stevenson und die Aktivistin Lottie Cunningham Wren aus Nicaragua werden per Video zu der Zeremonie in Stockholm zugeschaltet.

Brüssel: Die EU-Kommission sieht die Demokratie in der Staatengemeinschaft unter Druck und legt deshalb am Donnerstag (12.30 Uhr) ein Paket mit Gegenmaßnahmen vor. Dabei geht es etwa um den besseren Schutz von Wahlen, um mehr Unterstützung für unabhängige Medien und einen stärkeren Kampf gegen Desinformationen. Vizepräsidentin Vera Jourova stellt einen Aktionsplan vor, der das Vorgehen der kommenden Jahre skizziert.

Berlin: Bayer Leverkusen könnte mit einem Unentschieden bei OGC Nizza am vorletzten Gruppen-Spieltag die letzten Zweifel am Weiterkommen in der Fußball-Europa-League beseitigen. Wahrscheinlich könnte sich die Werkself am Donnerstag (21.00 Uhr) nach dem 6:2-Sieg im Hinspiel gegen die sechs Punkte zurückliegenden Franzosen sogar eine Niederlage mit drei Toren Unterschied leisten. Die TSG Hoffenheim will derweil den vorzeitigen Gruppensieg perfekt machen. Dafür genügt dem Team von Trainer Sebastian Hoeneß ein Remis bei Roter Stern Belgrad (18.55 Uhr/DAZN).

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Am Donnerstag ist es im Kreis Recklinghausen bedeckt, danach stellen sich beim Wetter aber Auflockerungen ein. Dabei muss am Donnerstag mit etwas Regen gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen in der Region Recklinghausen Werte um 6 Grad. Vor allem am Freitag weht ein zum Teil starker Wind aus südlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Weihnachtsgeschenke sind leider auch in Recklinghausen nicht für alle Kinder eine Selbstverständlichkeit. Um dem entgegenzuwirken, gibt es die „Hütte der guten Taten“. Was das genau ist und wie ihr mitmachen könnt, erfahren Sie im Beitrag.“

Die Zahl der Nacht

76: Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin hat eine Kontrolle von 76 Moscheen im Land angekündigt. Dabei seien auch Schließungen möglich, teilte er gestern Abend via Twitter mit. Darmanin sprach von einem Vorgehen gegen den «Separatismus». Die Regierung plant auch seit längerem ein Gesetz gegen den sogenannten Separatismus, das sich de facto gegen den radikalen Islamismus richtet. Der Gesetzesentwurf soll nach bisherigen Planungen in der kommenden Woche im Kabinett debattiert werden.

Das Zitat der Nacht

Entscheidungen, die so weitreichend Grundrechte einschränken, können nicht nach Gutsherrenart nach einer Videokonferenz verkündet werden.

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat die Verlängerung des Teil-Lockdowns durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder bis zum 10. Januar kritisiert.

Die Trends in den Sozialen Medien

Der „Lockdown Light“ wird bis mindestens bis zu 10. Januar verlängert. Das ist auch eines der Top Themen bei Twitter am Donnerstagmorgen. #Lockdown Light

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenzzahl steigt erneut an - ab Montag wieder Unterricht für alle Schüler
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenzzahl steigt erneut an - ab Montag wieder Unterricht für alle Schüler
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenzzahl steigt erneut an - ab Montag wieder Unterricht für alle Schüler
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Schauspieler-Ehepaar fordert Schulöffnung - Champions League-Aus für den FC Bayern München - Empörung um TV-Show
Schauspieler-Ehepaar fordert Schulöffnung - Champions League-Aus für den FC Bayern München - Empörung um TV-Show
Schauspieler-Ehepaar fordert Schulöffnung - Champions League-Aus für den FC Bayern München - Empörung um TV-Show
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests

Kommentare