Thier-Galerie

Sieben Leichtverletzte durch Böller in Einkaufszentrum

Dortmund (dpa) - In einem Dortmunder Einkaufszentrum sind nach ersten Erkenntnissen der Polizei sieben Menschen durch gezündete Böller leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei Dortmund am Samstagabend bei Twitter mit.

Zuvor war Panik in dem Einkaufszentrum ausgebrochen, weil Feuerwerkskörper gezündet worden waren. Fünf Männer seien in Gewahrsam genommen worden. Es werde nun geprüft, ob diese die Böller gezündet hätten, teilte die Polizei mit. Zahlreiche Menschen waren in Panik aus dem Einkaufszentrum gerannt.

Tweet der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte

Kommentare