Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Tödlicher Beziehungsstreit in Herne, neue Corona-Lockerungen ab Montag, Carina Spack erstattet Anzeige

  • schließen

In Herne kommt es zu einem Tötungsdelikt, dem ein Beziehungsstreit vorausging. Ab Montag gibt es Corona-Lockerungen - diese Einrichtungen dürfen öffnen. Carina Spack aus Recklinghausen kämpft um ihren Ruf.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1043 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 754 als geheilt. Bislang kam es zu 26  Todesfällen. Am 1. Mai gab der Kreis Recklinghausen allerdings keine aktuellen Zahlen bekannt.

Die Landesregierung hat am Freitagabend beschlossen, dass Zoos, Museen und botanische Gärten bereits ab Montag (4.5.) in Nordrhein Westfalen - und damit auch im Kreis Recklinghausen - wieder öffnen dürfen.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Recklinghausen: Carina Spack hat nach der Ausstrahlung von "Promis unter Palmen" die Faxen dicke. Die Recklinghäuserin hat nun sogar Anzeige erstattet.
  • Herne: In Herne kam es zu einem Tötungsdelikt. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Vorausgegangen war ein Beziehungsstreit.
  • Recklinghausen: Zum ersten Mal in ihrer 74-jährigen Geschichte sind die Ruhrfestspiele abgesagt worden. Intendant Olaf Kröck hält diese Entscheidung für richtig.
  • Waltrop: Immer wieder kracht es an der Einmündung Löringhof-/Recklinghäuser Straße. Jetzt kündigt Straßen.NRW Umbaumaßnahmen an, damit Unfälle weniger wahrscheinlich werden.
  • Marl: Marler Abiturienten entwickeln einen neuartigen Gaming-Computer - und gründen sogar eine Firma dafür.
  • Herten: Jahrelang war die Hertener Stadtverwaltung eine Männer-Domäne. Jetzt kommt eine Fachfrau mit einer beeindruckenden Vita und Ambitionen dazu.
  • Oer-Erkenschwick: In den vier katholischen Pfarrkirchen in Oer-Erkenschwick werden ab diesem Samstag, 2. Mai, wieder Gottesdienste gefeiert. Aber die Schutzmaßnahmen sind streng.
  • Datteln: Die Auswirkungen der Corona-Krise waren im April 2020 auf dem Arbeitsmarkt deutlich spürbar - die Arbeitslosenquote ist deutlich angestiegen.
  • Gelsenkirchen: Am Mittwoch kam es in Gelsenkirchen zu einem Schusswechsel bei einem SEK-Einsatz. Ein Polizist starb. Nun gibt es neue schockierende Details zum Tathergang.
  • Hamm: Bei einem Garagenbrand in Hamm ist ein Sachschaden von 25.000 Euro entstanden. Ein lauter Knall hatte das Eigentümer-Paar auf den Brand aufmerksam gemacht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 38-jährige Mann und seine 39-jährige Frau wurden bei dem Versuch, das Feuer selber zu löschen, leicht verletzt. Die Feuerwehr übernahm und konnte den Brand schließlich löschen. Die Ursache blieb zunächst unklar.
  • Gelsenkirchen: Daniel Caligiuri befindet sich beim FC Schalke 04 in seinem letzten Vertragsjahr. So denkt der S04-Routinier über seine mögliche Zukunft beim S04.
  • Dortmund: Mit einem mehrstündigen Stream ließ der BVB die Erinnerungen an den Titelgewinn im Jahr 2011 neu aufleben. Die Profis erzählten ihre Erlebnisse.

Der Kreis multimedial

4160 Unterschriften sind dafür nötig, Marl wieder in die Richtung einer fahrradfreundlichen Stadt zu bringen. Die Initiative Radentscheid Marl hat es sich zum Ziel gemacht Fahrradfahren in der Stadt sicherer und komfortabler zu gestalten. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Marler Bürgerbegehren: Radentscheid sammelt Unterschriften | cityInfo.TV

Marler Bürgerbegehren: Radentscheid sammelt Unterschriften | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Kerpen: Auf der Autobahn 4 bei Kerpen ist es kurz nacheinander zu drei voneinander unabhängigen Verkehrsunfällen gekommen. Ein Auto-Insasse wurde dabei schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Zeugenaussagen zufolge waren die Fahrzeuge nach einem kräftigen Regenschauer kurz vor dem Autobahnkreuz Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) in Fahrtrichtung Aachen ins Rutschen geraten.
  • Hamburg/Berlin: Die Hamburger Polizei hat am Freitagabend eine nicht genehmigte Versammlung auf der Reeperbahn aufgelöst. Mehrere Hundert Menschen offenkundig aus dem linken Spektrum hatten sich auf der Amüsiermeile trotz eines coronabedingten Versammlungsverbots eingefunden und antifaschistische Slogans skandiert. Auch in Berlin zogen Hunderte unerlaubt im Stadtteil Kreuzberg durch die Straßen.
  • Berlin: Nach dem Bund/Länder-Beschluss über zusätzliche Lockerungen coronabedingter Beschränkungen machen sich weitere Bundesländer an eine rasche Umsetzung. In Sachsen-Anhalt berät das Landeskabinett um 10 Uhr über eine neue Landesverordnung, gegen Mittag sollen die Details vorgestellt werden. Auch die Landesregierung im Saarland will um 12.30 Uhr über weitere Lockerungen informieren.
  • Wien: Österreich schreitet mit seinem Lockerungskurs in der Corona-Krise voran. Von Samstag an dürfen alle Geschäfte sowie viele Dienstleistungsbetriebe wie Friseure wieder öffnen. Es gelten dabei aber diverse Hygiene-Vorschriften.
  • Ottawa: Nach dem Absturz eines kanadischen Nato-Militärhubschraubers über dem Mittelmeer gibt es keine Hoffnung auf Überlebende. Die Such- und Rettungsaktion sei eingestellt worden, teilte Premierminister Justin Trudeau am Freitag (Ortszeit) mit. Man gehe davon aus, dass alle sechs Besatzungsmitglieder tot seien.
  • Washington: Die neue Sprecherin des Weißen Hauses will die seit mehr als einem Jahr ausgesetzten Pressekonferenzen wiederbeleben und verspricht, dabei nicht zu lügen. "Ich werde Sie nie belügen", sagte Kayleigh McEnany am Freitag (Ortszeit) bei ihrer ersten Pressekonferenz im Briefing-Raum des Weißen Hauses. "Darauf haben Sie mein Wort." Sie plane, weitere Pressekonferenzen abzuhalten.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Da müssen wir jetzt durch: Nach wochenlangem schönen Wetter gibt es an diesem Samstag eine dichte Wolkendecke, aus der immer wieder Niederschläge fallen. Am Nachmittag könnte es sogar vereinzelte Gewitter geben. Auch die Temperaturen lassen zu wünschen übrig - sie erreichen nur noch maximal 12 Grad. Am Sonntag geht es kurzzeitig aufwärts mit den Höchstwerten (17 Grad), ehe zum Start in die neue Woche wieder unwirtliche 12 Grad und weiterer Regen drohen. 

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Trends in den sozialen Medien

Er ist wieder da: Nach wochenlangen Spekulation um den Gesundheitszustand und Aufenthaltsort von Kim Jong Un gibt es nun erste Bilder, die Nordkoreas Machthaber nun offenbar bei einer Fabriköffnung zeigen. Auf Twitter wird unter dem Hashtag #KimJongUn darüber diskutiert, warum der Diktator so lange von der Bildfläche verschwunden war.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 

Kommentare