Tödlicher Unfall

Mann stirbt bei Unfall auf der A2

RECKLINGHAUSEN - Am Montagmittag ist es auf der A2 bei Recklinghausen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Die Autobahn bleibt voraussichtlich noch bis 20 Uhr gesperrt.

Der Unfall hat sich laut Polizeiaussage an der Anschlussstelle Recklinghausen-Ost ereignet. Das Fahrzeug war mit Fahrer und Beifahrer Richtung Hannover unterwegs, als es aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Es durchbrach die Leitplanke der Abfahrt, überschlug sich und rutschte die Böschung hinab. Weitere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Der Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Anschlussstelle Recklinghausen Ost ist voraussichtlich noch bis 20 Uhr gesperrt. Die Polizei bittet Ortskundigen den Bereich weiträumig zu umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Suche nach Babykatzen an der A52 erfolglos - die  Hoffnung auf eine Ausnahme
Suche nach Babykatzen an der A52 erfolglos - die  Hoffnung auf eine Ausnahme
Frontalzusammenstoß - das passierte auf der B58
Frontalzusammenstoß - das passierte auf der B58
VfB Hüls tankt Selbstvertrauen im Testspiel - das Ergebnis überrascht ein wenig
VfB Hüls tankt Selbstvertrauen im Testspiel - das Ergebnis überrascht ein wenig
Türkei-Offensive in Syrien - Erdogan schießt gegen Trump: „Schaffen es nicht mehr zu folgen“
Türkei-Offensive in Syrien - Erdogan schießt gegen Trump: „Schaffen es nicht mehr zu folgen“
Mit attraktivem Offensivfußball in die Erfolgsspur zurückfinden
Mit attraktivem Offensivfußball in die Erfolgsspur zurückfinden

Kommentare