Trübe Aussichten für NRW

Viele Wolken und Regen vorhergesagt

Offenbach (dpa/lnw) - Viele Wolken und Regen erwarten die Menschen in Nordrhein-Westfalen nach dem Maifeiertag. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag mitteilte, setzt sich zunehmend ein Tiefdruckeinfluss durch. So ziehen im Laufe des Tages immer mehr Wolken auf.

Ab dem Nachmittag kommt von Westen schauerartiger Regen ins Land, heißt es. Im Südwesten und Westen kann es dabei laut DWD auch zu vereinzelten Gewittern kommen. Die Höchstwerte erreichen 14 bis 16, im Bergland um 12 Grad.

Vorhersage des DWD

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Verkaufsoffener Sonntag in Recklinghausen, Überraschung in Waltrop und Geschenke vom VRR
Verkaufsoffener Sonntag in Recklinghausen, Überraschung in Waltrop und Geschenke vom VRR
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten

Kommentare