Umleitung ist ausgeschildert

Münsterstraße bleibt nach dem Brand vorerst gesperrt

Haltern - Laut Straßen.NRW bleibt die Münsterstraße (L511) in Haltern vorerst gesperrt: Nach dem Dachgeschossbrand, bei dem die Feuerwehr die Leiche eines Mannes gefunden hatte, ist das Wohnhaus einsturzgefährdet.

Die Münsterstraße ist in Haltern nach dem Gebäudebrand für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. "Die Dauer der Sperrung kann noch nicht bestimmt werden", heißt es bei Straßen.NRW. Umleitungen sind ausgeschildert. Ortskundige sollten den Bereich weiträumig umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 - erste Produktionen nach Vorverkaufsstart ausverkauft
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 - erste Produktionen nach Vorverkaufsstart ausverkauft
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet
Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet

Kommentare