Umzug

"Berger Feld": Schalker Nachwuchsmannschaften kehren zurück

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Die Nachwuchskicker des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 kehren ab der neuen Saison auf das Vereinsgelände unweit der Arena zurück. In den vergangenen Jahren mussten die Junioren mangels Spielstätte ihre Heimpartien auf der Sportanlage in Gelsenkirchen-Ückendorf austragen.

Nun sind die seit Jahren andauernden Umbaumaßnahmen des Vereinsgeländes weitestgehend abgeschlossen. "Wir werden mit allen Mannschaften zum Berger Feld umziehen und in der kommenden Saison dort spielen", sagte Peter Knäbel, Technischer Direktor Entwicklung, dem "Revier-Sport". Dies sei ein wichtiges Etappenziel zur Neuaufstellung der Jugendabteilung.

Mit dem Bauprojekt "Berger Feld" sollen auf dem Vereinsgelände acht Plätze entstehen und zudem das ehemalige Parkstadion als Spielstätte für die U23-Mannschaft umgebaut werden. "Wir sind froh, dass wir zur neuen Saison endlich auch ausreichend Trainingsplätze auf dem Vereinsgelände zur Verfügung haben", sagte Knäbel.

Artikel Revier Sport

Internetseite Knappenschmiede

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Weshalb sich beim Seefest in Marl vieles verändert hat
Weshalb sich beim Seefest in Marl vieles verändert hat
Geduldsprobe für Autofahrer: gleich zwei Straßensperrungen auf Hertens Nord-Süd-Achse
Geduldsprobe für Autofahrer: gleich zwei Straßensperrungen auf Hertens Nord-Süd-Achse

Kommentare