"Unbemerkte" Unfälle

22-Jähriger fährt gegen zwei Autos und sagt, er hätte nichts bemerkt

In der Nacht zu Donnerstag hat ein 22-Jähriger gleich zwei Unfälle auf der Mallinckrodtstraße verursacht - und ist einfach weitergefahren. Der Polizei sagte er, er habe nichts bemerkt.

Kurz nach Mitternacht in der Nacht zu Donnerstag (21. März) wurden der Polizei gleich zwei Verkehrsunfälle mit Flucht auf der Mallinckrodtstraße gemeldet. Die Autos eines 46-jährigen Dortmunder und einer 25-Jährigen aus Essen waren je mit einem Wagen kollidiert, der einfach weiterfuhr.

Gegen 0.30 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Verkehrsunfall mit Flucht auf der Mallinckrodtstraße. Ein 46-jähriger Dortmunder war in Richtung Osten auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs gewesen, als ein weiteres Auto vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte. Das Fahrzeug kollidierte mit seinem. Der Fahrer aber setzte seinen Weg einfach fort.

Der zweite Unfall fand nur wenige Meter weiter statt

Während die Polizisten nach dem Fahrzeug fahndeten, erfuhren sie von einem weiteren Unfall nur wenige Meter weiter. An der Kreuzung zur Schützenstraße fanden sie laut einer Polizeimeldung einen beschädigten Wagen auf. Die 25-jährige Fahrerin aus Essen gab an, den linken Fahrstreifen in Richtung Osten befahren zu haben. Kurz hinter der Kreuzung habe sie auf den rechten gewechselt. Noch dieser Wechsel ganz abgeschlossen war, sei jedoch ein Fahrzeug links an ihr vorbeigefahren und seitlich mit ihrem zusammengestoßen. Anschließend sei das Auto einfach weitergefahren.

Der Fahrer habe die Unfälle nicht bemerkt

Die Polizei ermittelte daraufhin den 22-jährigen Fahrzeughalter und -fahrer und nahm ihn mit auf eine Wache. Dort gab der Dortmunder an, er habe die Unfälle nicht bemerkt. Ein Atemalkoholtest und ein Drogenvortest verliefen negativ. Den Führerschein des 22-Jährigen stellten die Beamten sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 

Kommentare