Uneingeschränktes Vertrauen

Schalke-Boss Tönnies gibt Manager Heidel Rückendeckung

Gelsenkirchen (dpa) - Aufsichtsrats-Boss Clemens Tönnies vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat Sportvorstand Christian Heidel und Trainer Domenico Tedesco demonstrativ den Rücken gestärkt.

"Beide haben unser uneingeschränktes Vertrauen", sagte Tönnies den Zeitungen der "Funke Mediengruppe". Zum Manager erklärte er: "Und mein persönliches freundschaftliches Verhältnis zu Christian Heidel ist völlig intakt. Anderslautende Spekulationen gehen vollkommen an der Realität vorbei." Zuletzt hat der Vizemeister zwei Spiele gewonnen, liegt in der Tabelle aber nur auf Platz zwölf.

Schalke 04

WAZ-Bericht (Bezahlschranke)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben

Kommentare