Unfall

14-Jährige im Bus verletzt

RECKLINGHAUSEN - In einem Linienbus auf der Bochumer Straße ist am Montag gegen 16.45 Uhr ein 14-jähriges Mädchen aus Recklinghausen verletzt worden. Der Busfahrer musste stark bremsen, weil in der Nähe der Düppelstraße (Höhe Spielothek) plötzlich ein Fußgänger auf die Straße lief.

Die 14-Jährige verlor das Gleichgewicht im Bus und fiel mit dem Kopf auf eine Stufe. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fußgänger ging einfach weiter. Nach ihm wird noch gesucht. Beschreibung: männlich, etwa 1,80m groß, untersetzter Körper, schwarzes Oberteil, Jeans. Der Mann - oder wer den Fußgänger kennt - wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Entlassener Trainer Tedesco unterschreibt bei neuem Verein: Warum sich Schalke darüber freut
Entlassener Trainer Tedesco unterschreibt bei neuem Verein: Warum sich Schalke darüber freut
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Kurden und Türken demonstrieren in der Altstadt: Moscheen bitten um Polizeischutz
Kurden und Türken demonstrieren in der Altstadt: Moscheen bitten um Polizeischutz
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 

Kommentare