Unfall auf der A40

Auto geht in Flammen auf: Leichtverletzte kann sich nach Unfall alleine retten

Bei einem Unfall auf der A40 im Autobahnkreuz Dortmund-West hat sich eine Autofahrerin am Sonntagabend leicht verletzt. Nachdem sie sich selber retten konnte, brannte das Auto lichterloh.

Die 19-jährige Dortmunderin hatte buchstäblich Glück im Unglück bei ihrem Unfall auf der A40 im Autobahnkreuz Dortmund-West am Sonntagabend. Gegen 21.10 Uhr wollte die junge Frau offenbar die Fahrtspur weiter in Fahrtrichtung Dortmund wechseln, als sie aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Daewoo verlor.

Der Pkw schleuderte zunächst gegen einen Fahrbahntrenner und prallte anschließend in die seitliche Schutzplanke. Dabei verletzte die Dortmunderin sich leicht. Sie konnte selbstständig das Unfallauto verlassen. Zum Glück: Kurze Zeit nach der Kollision ging der Daewoo in Flammen auf und brannte komplett aus.

Die 19-Jährige wurde zur Behandlung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei Dortmund auf rund 2500 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsstörungen, gegen 22 Uhr war die Fahrbahn aber wieder frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 

Kommentare