Unfall auf der B1

Auto stößt auf der B1 mit Lkw zusammen - kilometerlanger Rückstau auf der A40 Richtung Unna

Ein Unfall auf der B1 Richtung Unna hat am Donnerstagmorgen für einen kilometerlangen Rückstau auf der A40 gesorgt. Ein Lkw und ein Pkw sind zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 1 zwischen Dortmund-Mitte und dem Anschluss B54 in Fahrtrichtung Unna. Laut Polizei ist ein Lastwagen mit einem Pkw zusammengestoßen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Allerdings mussten mitten im Berufsverkehr für die Bergungsarbeiten zwei Fahrstreifen der B1 gesperrt werden. Nur ein Fahrstreifen blieb frei. Gegen 7.30 Uhr staute sich der Verkehr auf der A40 über mehr als sieben Kilometer zurück bis zur Anschlussstelle Dortmund-Kley. Autofahrer brauchten viel Geduld. Für die Strecke zwischen Kley und dem Anschluss der B1 mussten sie auch um 8 Uhr um diese Zeit rund 45 Minuten mehr einplanen. Etwa zu dieser Zeit war die Unfallstelle jedoch dann geräumt, die B1 wieder komplett freigegeben.

Die aktuelle Verkehrslage sehen Sie hier auf dieser Karte:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare