Unfall auf der B236

Drei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Dortmund - Bei einem Unfall am Sonntagmittag sind auf der B236 drei Menschen schwer verletzt worden. Die Fahrbahn Richtung Schwerte war zeitweise komplett gesperrt.

Drei Schwerverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag auf der B236 Richtung Schwerte, unmittelbar am Ausgang des Tunnels "Berghofen".

Ersten Angaben einer 51-Jährigen aus Saarbrücken zufolge, fuhr sie mit ihrem Audi auf dem rechten Fahrstreifen des Tunnels in Richtung Schwerte. Die Beifahrerin der 51-Jährigen bat sie um etwas zu Trinken. Die Fahrerin griff in den Fußraum ihres Autos nach einer Flasche Wasser. Genau in diesem Moment wartete ein 44-Jähriger aus Selm in seinem Audi, in Höhe der Einmündung zur Berghofer Straße, vor einer roten Ampel. Durch den Griff zur Flasche übersah die 51-Jährige das vor ihr stehende Fahrzeug. Deren Audi prallte frontal auf das Heck des anderen Audis.

Sachschaden von 13.000 Euro

Die 51-Jährige und die Beifahrerin des 44-Jährigen wurden laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Die 78-jährige Beifahrerin der Saarbrückerin kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der 44-Jährige blieb unverletzt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro. Während der Rettungshubschrauber landete und der Unfall aufgenommen wurde, blieb die Fahrbahn Richtung Schwerte zeitweise komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

SV Herta kommt mit blauem Auge davon, blutiger Streit in Recklinghausen, Polizeieinsatz in Marl
SV Herta kommt mit blauem Auge davon, blutiger Streit in Recklinghausen, Polizeieinsatz in Marl
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen

Kommentare