Unfall in Barop

Radfahrerin fuhr gegen geöffnete Autotür und verletzte sich schwer

Bei einem Unfall nahe der Universität ist am Donnerstagabend eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Sie war gegen eine plötzlich geöffnete Autotür gerast.

Am Donnerstagabend (21. März) ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die 51-Jährige war gegen eine Autotür gefahren.

Tür plötzlich geöffnet

Wie die Polizei meldet, war die 51-jährige Dortmunderin gegen 21.10 Uhr mit dem Rad auf der Emil-Figge-Straße Richtung Süden unterwegs. Kurz vor der Straße An der Palmweide fuhr sie an einem geparkten Auto vorbei, als eine 50-jährige Dortmunderin zeitgleich von innen die Fahrertür öffnete. Daraufhin prallte die Radfahrerin gegen die Tür, stürzte und verletzte sich offenbar schwer.

Ein Rettungswagen brachte die Dortmunderin in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Vanessa Blumhagen zeigt Oben-ohne-Foto mit Rücken zur Kamera - dann dreht sie sich tatsächlich um
Vanessa Blumhagen zeigt Oben-ohne-Foto mit Rücken zur Kamera - dann dreht sie sich tatsächlich um

Kommentare