Unfall

Gas und Bremse verwechselt: Karambolage mit sechs Fahrzeugen

Königswinter (dpa/lnw) - Weil sie Gas und Bremse verwechselte, hat eine 75-Jährige in Bonn eine Karambolage mit sechs beteiligten Fahrzeugen verursacht.

Mitten im Silvester-Einkaufstrubel habe sie auf einem Supermarktparkplatz in Königswinter bei Bonn plötzlich beschleunigt und fünf Autos ineinandergeschoben, teilte die Polizei mit. Die 75-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus, die anderen Fahrer hatten Glück. Drei der sechs beteiligten Autos waren so stark demoliert, dass die Besitzer nicht weiterfahren konnten.

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nächste Baustelle in Marl beginnt am Montag: Diese Straße ist dann zwei Tage lang dicht
Nächste Baustelle in Marl beginnt am Montag: Diese Straße ist dann zwei Tage lang dicht
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders

Kommentare