Unfall

Fußgängerin von Straßenbahn überrollt - Lebensgefahr

Düsseldorf (dpa) - Trotz Notbremsung ist eine Fußgängerin am Mittwochmorgen in Düsseldorf von einer Straßenbahn überfahren worden. Sie war eingeklemmt und musste mit einem Luftkissen befreit werden.

Eine 24-jährige Fußgängerin ist in Düsseldorf in der Nähe des Hauptbahnhofs von einer Straßenbahn überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau sei am Mittwochmorgen unter der Bahn eingeklemmt gewesen und habe mit einem Luftkissen befreit werden müssen, berichtete die Polizei.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte sie trotz blinkender gelber Fußgängerampel die Straßenbahnschienen überquert. Der 40-jährige Fahrer der Straßenbahn habe die Kollision trotz Notbremsung nicht verhindern können und erlitt einen Schock.

Rubriklistenbild: © Marcel Kusch/Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Darum macht das Shoppingcenter Marler Stern vielen Besuchern wieder Spaß
Darum macht das Shoppingcenter Marler Stern vielen Besuchern wieder Spaß
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten

Kommentare