Unfall an der Kreuzung

Roller fuhr ungewollt los

Castrop-Rauxel - Eine 48-jährige Rollerfahrerin hat am Mittwoch einen Unfall gebaut. Der Grund dafür ist ungewöhnlich.

Eine 48-jährige Rollerfahrerin aus Castrop-Rauxel wurde bei einem Unfall an der Kreuzung Gerther Straße/Lindenstraße verletzt. Sie wollte am Mittwoch gegen 13.25 Uhr mit ihrem Motorroller von der Lindenstraße in die Gerther Straße abbiegen.

Sie hielt zunächst an und fuhr dann ungewollt los. "Ob es ein Bedienfehler war oder die 48-Jährige mit ihrer Kleidung so am Roller hingenblieb, dass der ungewollt losfuhr, ist noch unklar", sagte Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Anfrage.

3300 Euro Sachschaden

Die 48-Jährige stieß mit dem Auto eines 75-Jährigen aus Dortmund zusammen. Die Rollerfahrerin wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 3300 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare