Unfall in Lütgendortmund

Rettungswagen stößt mit Auto zusammen

Dortmund - An der Kreuzung Westermannstraße / Westricher Straße ist es am Mittwochvormittag zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Frau leicht verletzt worden ist.

Am Mittwochvormittag ist es gegen kurz vor 11 Uhr an der Kreuzung Westermannstraße/Westricher Straße zu einem Unfall gekommen. Laut Polizei ist ein Rettungswagen mit einem Auto zusammengestoßen.

Zum Zusammenstoß kam es, als ein Rettungswagen, der mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Westermannstraße bei Rot über die Kreuzung Richtung Krankenhaus fuhr.

Eine 72-jährige Fahrerin, die bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren war, konnte ihr Auto, ein VW Fox, nicht mehr stoppen und stieß mit dem Rettungswagen zusammen.

Das Auto landete durch die Wucht des Aufpralls auf der Seite und war laut Polizei nicht mehr fahrtüchtig. Es musste abgeschleppt werden

Die 72-Jährige hatte Glück im Unglück. Sie wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Wegen des Unfalls war die Kreuzung für eine dreiviertel Stunde gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht

Kommentare