Unfall

Mann gerät unter eigenen Traktor: Schwer verletzt

Duisburg (dpa/lnw) - Ein Traktorfahrer ist am Freitag in Duisburg unter sein eigenes Fahrzeug geraten und schwer verletzt worden. Lebensgefahr konnte laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Der 56-Jährige hatte an einem Grünstreifen angehalten und war ausgestiegen. Der Traktor rollte aber weiter.

Als der Mann wieder einsteigen wollte, rutschte er ab und wurde von dem Trecker überrollt, hieß es. Trotz seiner Verletzungen konnte er noch selbst Hilfe rufen. Retter brachten den Arbeiter in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei und das Amt für Arbeitsschutz ermitteln. Die Ursache für den Unfall stand zunächst nicht fest.

Polizeimitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream

Kommentare