Unfall auf der Schlossstraße

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall mit einem Fahrschulwagen

Bodelschwingh - Fahrschülerin und Fahrlehrer haben offenbar beide beim Abbiegen ein anderes Auto übersehen und dann krachte es. Das Resulat des Unfalls: zwei Verletzte

Gestern Nachmittag gegen 15 Uhr kam es auf der Schlosstraße zu einem Zusammenstoß von einem Fahrschulwagen und dem Wagen einer 32-jährigen Dortmunderin. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei wollten die am Steuer sitzende Fahrschülerin und ihr Fahrlehrer von der Brietenstraße rechts in die Schlossstraße einbiegen und sahen dabei nur ein weit entferntes Auto. Beide übersahen jedoch das von links nahende Auto der 32-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die zweite Fahrerin und ihre Beifahrerin (32) leicht verletzten.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme, Räumung und Reinigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Vater soll Sohn unter Drogen gesetzt und zum sexuellen Missbrauch angeboten haben
Vater soll Sohn unter Drogen gesetzt und zum sexuellen Missbrauch angeboten haben

Kommentare