Unfall in Wambel

Schülerin (15) von Stadtbahn angefahren und schwer verletzt

Eine Schülerin ist am Freitagnachmittag in Wambel von einer Stadtbahn schwer verletzt worden. Die 15-Jährige wurde auf dem Wambeler Hellweg an der Haltestelle Rüschebrinkstraße erfasst.

Nach ersten Angaben der Polizei wurde die Schülerin gegen 14 Uhr von einer Stadtbahn der Linie U43 angefahren. Die 15-jährige Dortmunderin war gerade dabei, den Wambeler Hellweg an der Haltestelle Rüschebrinkstraße zu überqueren, als sie von der Bahn seitlich erfasst wurde. Sie wurde dabei zurückgeschleudert, aber nicht überrollt.

Das schwer verletzte Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob Lebensgefahr besteht, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht auszuschließen, sagte die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion.

Feuerwehr betreut viele schockierte Schüler

Das Personal der Feuerwehr und der Noteinsatzkräfte musste viele schockierte Schüler betreuen, die den Unfall mit angesehen haben. Der Straßenverkehr auf dem Hellweg wurde stadteinwärts umgeleitet. Gegen 15.10 Uhr fuhr die Straßenbahn wieder und der Verkehr konnte normal weiterlaufen.

Zur genauen Unfallursache gab es am späten Freitagnachmittag noch keine Information.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Brand-Serie in Herten hat an der Rosa-Parks-Schule Folgen 
Brand-Serie in Herten hat an der Rosa-Parks-Schule Folgen 

Kommentare