Unser Nachrichtenüberblick

Pläne für neue Moschee im Vest, Clemens Tönnies äußert sich zu Investoren auf Schalke, Kirchentag geht weiter

  • schließen

Kreis RE - Guten Morgen. Auch an Fronleichnam verraten wir Ihnen in unserem Nachrichtenüberblick, welche Themen heute wichtig sind. So gibt es in einer Vest-Stadt konkrete Pläne für eine neue Moschee. Außerdem hat Schalkes Aufsichtsrat Stellung zu Fußball-Investoren bezogen.

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

  1. Recklinghausen: Zunächst war es nur eine schöne Vision, doch am Freitag, 28. Juni, wird diese nun in die Realität umgesetzt: Der Feierabendmarkt kehrt auf den Kirchplatz neben St. Peter zurück, und das ist allein Jill Schneider und Katrin Kristan zu verdanken.
  2. Marl: Am Samstag, 29. Juni, zeigt sich das Ruhrgebiet bei der Extraschicht von 18 bis 2 Uhr wieder von seiner kreativen Seite - auch der Chemiepark Marl macht mit.
  3. Herten: Ab dem heutigen Donnerstag, 20. Juni, bis einschließlich Sonntag, 23. Juni, locken Zuckerwatte, Karussells und Bratwürstchen in die Innenstadt von Herten: Es ist wieder Tiöns-Kirmes.
  4. Datteln: Das Königspaar Klaus und Anja Gesing tritt am Sonntag ab. Dann ist ihre dreijährige Regentschaft in Datteln vorbei. Diese Zeit hat die beiden einiges an Geld gekostet. Und dennoch: „Dieses Amt tritt man aus Überzeugung an“, sagen beide. „Sonst wird man dabei nicht glücklich.“
  5. Oer-Erkenschwick: Die Stadt Oer-Erkenschwick soll den Klimanotstand ausrufen und künftig bei allen politischen Entscheidungen die Auswirkungen auf das Klima und den Artenschutz berücksichtigen.
  6. Waltrop: Die Wege im Moselbachpark, Brückenwiderlager und Toilettenhäuschen: Sie alle zieren in Waltrop Graffiti oder Tags. Um illegalen Aktivitäten entgegenzuwirken, plant die CDU die Errichtung einer Graffiti-Wand.
  7. Castrop-Rauxel: Spätestens in drei Wochen will die türkisch-islamische Mevlana-Gemeinde in Castrop-Rauxel den Bauantrag für eine geplante Moschee bei der Bauverwaltung der Stadt abgeben. Damit strebt ein Wunsch seiner Verwirklichung zu, der das erste Mal im Herbst 2011 kommuniziert wurde.
  8. Dorsten: Den Marienschützen ist der König abhandengekommen: Bernd Bittner ist wenige Tage nach seinem Triumph zurückgetreten. Der Schützenverein hat eine ungewöhnliche Nachfolgeregelung gefunden.
  9. Dortmund: Ein Autofahrer aus Hessen hat Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid eingereicht. Nun hat das Dortmunder Amtsgericht entschieden.
  10. Gelsenkirchen: Neben Schalke haben in der ersten Bundesliga nur noch der SC Freiburg, Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach und Mainz 05 keinen Investor mit im Boot. Nun hat der Aufsichtsrat zu diesem Thema Stellung bezogen.
  11. Gelsenkirchen: In Gelsenkirchen lieferte die Polizei am Mittwoch einen minderjährigen Ladendieb zu Hause ab. Doch dann kam es zu einer unerwarteten Eskalation.

Die Top-Themen des Tages:

  1. Teheran: Die iranischen Revolutionsgarden haben eigenen Angaben zufolge eine US-Drohne abgeschossen. Eine amerikanische "Global Hawk"-Drohne sei am Donnerstag in den iranischen Luftraum in Kuh-Mobarak in der Provinz Hormozgan eingedrungen und von den Revolutionsgarden abgeschossen worden, teilten die Revolutionsgarden in einer Presseerklärung mit. Die Provinz Hormozgan in Südiran liegt direkt am Persischen Golf und ist für Beobachter auch der eventuelle Schauplatz einer militärischen Konfrontation zwischen den beiden Erzfeinden.
  2. Brüssel: Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs beraten am Donnerstag über die neue Führung der Europäischen Union. Bei dem kniffligen Personalpaket geht es um die Nachfolge von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sowie vier weitere Spitzenposten. EU-Ratschef Donald Tusk hofft, dass bereits am Donnerstag eine Einigung zustande kommt.
  3. Dortmund: Mit einer Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund am Donnerstag um 11 Uhr fortgesetzt. Steinmeier will die Bühne bei der Großveranstaltung nutzen, um Unternehmen und die Politik zu ermutigen, sich aktiv in die Gestaltung der digitalisierten Welt einzumischen.
  4. Moskau: In einer Zeit wachsender Unzufriedenheit über sinkende Löhne und soziale Missstände in Russland stellt sich Präsident Wladimir Putin in einer großen Fernsehshow den Fragen besorgter Bürger. Schon vor der Sendung "Direkter Draht" mit Wladimir Putin an diesem Donnerstag gingen nach Angaben der Organisatoren mehr als eine Million Fragen ein.
  5. Peking/Seoul: Erstmals seit 14 Jahren reist am Donnerstag ein chinesischer Präsident wieder nach Nordkorea. Die Visite des chinesischen Staats- und Parteichefs Xi Jinping erfolgt auf Einladung des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un. Der geplante Besuch bis Freitag weckt in der Region die Hoffnung, er könnte Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen über das nordkoreanische Atomwaffenprogramm bringen.
  6. London: Im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May soll das Feld der vier verbliebenen Bewerber an diesem Donnerstag auf zwei reduziert werden. In zwei Wahlgängen wird jeweils der Letztplatzierte rausgekegelt. Die beiden Verbliebenen müssen sich in einer Stichwahl anschließend der Parteibasis stellen. Boris Johnson gilt dafür bereits als gesetzt.
  7. Szeged: Knapp vier Jahre nach dem Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllaster soll das Berufungsgericht in der südungarischen Stadt Szeged am Donnerstag rechtskräftige Urteile sprechen. Im Juni 2018 hatte das Gericht in Kecskemet in erster Instanz drei Bulgaren und einen Afghanen wegen Mordes zu jeweils 25 Jahren Zuchthaus ohne Aussicht auf vorzeitige Entlassung verurteilt.
  8. Lübeck: Vor dem Amtsgericht Lübeck beginnt am Donnerstag der Prozess gegen Detlef H., ehemaliger Leiter der Lübecker Außenstelle der Opferschutzorganisation Weißer Ring. Der heute 74-Jährige soll laut Anklage im April 2016 bei einem Beratungsgespräch mit einer von ihm betreuten Frau unaufgefordert sein Geschlechtsteil entblößt haben. Dabei soll er die damals 38-Jährige aufgefordert haben, sich selbst ebenfalls auszuziehen und an ihm sexuelle Handlungen vorzunehmen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm eine exhibitionistische Handlung vor.
  9. Rostock: Rund 150 Zooexperten aus dem deutschsprachigen Raum treffen sich am Donnerstag in Rostock, um über die Zukunft der Zoos zu diskutieren. Thema sei vor allem Forschung zu Wildtieren, die nur in Zoos möglich sei, teilte der Verband der Zoologischen Gärten mit. Sie können nach Ansicht des Rostocker Zoodirektors, Udo Nagel, helfen, Wissenslücken über Tierarten zu schließen.
  10. Triest: Deutschlands U21-Fußballer streben im zweiten EM-Spiel den zweiten Sieg an. Mit einem Erfolg gegen Serbien am Donnerstag in Triest könnte die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz schon einen großen Schritt in Richtung EM-Halbfinale machen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das Wetter

Heute erwärmt sich die Luft auf 23 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 15 Grad ab. Dazu ist es vielerorts heiter bis wolkig, am Nachmittag kann es vereinzelt zu Schauern kommen. Der Wind weht mit mäßigen Böen aus südwestlicher Richtung.

Der Kreis multimedial

Rund 120 syrische Demonstranten machten am Mittwochabend auf dem Altstadtmarkt Recklinghausen lautstark auf sich aufmerksam. Die Kollegen von cityInfo.TV haben die Demonstration begleitet.

Zahl der Nacht

1327: Drei Jahre haben US-Astronomen im Rahmen des Programms "Breakthrough Listen" das Weltall und dabei 1327 Sterne im Umkreis von bis zu 160 Lichtjahren abgesucht. Die bisher umfassendste Suche nach außerirdischer Intelligenz hat nach Angaben der Wissenschaftler des kalifornischen Seti-Instituts noch keine Ergebnisse gebracht.

Trends in den sozialen Medien

Was bedeutet eigentlich "Fronleichnam"? Auf Twitterwird unter dem gleichnamigen Hashtag über die Herkunft und die Bedeutung des heutigen Feiertages gerade fleißig diskutiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare