Unterschriftensammlung

Bürgerbegehren: An diesem Wochenende fällt die Schallmauer

Dorsten - Mindestens 15.500 Unterschriften gegen den Neubau des Kreishauses in Recklinghausen müssen zusammenkommen, damit der Kreistag sich erneut mit dem Thema befasst. Das Ziel ist schon fast erreicht.

Initiator Uwe Kähler aus Dorsten geht davon aus, dass die Schallmauer an diesem Wochenende fällt. "Aber wir machen natürlich weiter bis zum letzten Tag." Kähler möchte auf Nummer sicher gehen, weil er nicht weiß, wieviele Unterschriften für ungültig erklärt werden. Und weil er Eindruck schinden möchte.

CDU sammelte bereits 10.000 Unterschriften

Vier prall gefüllte Ordner mit 10.000 Unterschriften übergab CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL am Freitag an Uwe Kähler. "Ich bin sicher, dass zur Kreistagssitzung am 29. Oktober, wenn über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens entschieden wird, deutlich über 20.000 Bürger ihren Protest schriftlich gegen den Kreistagsbeschluss zum Neubau des Kreishauses abgegeben haben", sagte er.

Am 2. Oktober muss Uwe Kähler die Unterschriftenlisten in Recklinghausen abgegeben haben. "Am Wochenende davor werden wir sicherlich noch sammeln", sagte er. Er selbst wird am heutigen Samstag vor dem Aldi auf der Hardt (Klosterstraße) stehen und versuchen, die Dorstenern davon zu überzeugen, dass die Sanierung des alten Kreishauses sinnvoller ist als ein Neubau.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare