+
Der Samstag im Vest - unser Nachrichtenüberblick.

Unser Nachrichtenüberblick

Verkaufsoffener Sonntag im Vest soll wegfallen, giftige Raupen bremsen Kicker, es wird wieder heiß 

  • schließen

In einer Stadt im Kreis RE soll ein beliebter verkaufsoffener Sonntag wegfallen. Der Eichenprozessionsspinner bremst in Herten kleine Kicker aus. Die Temperaturen klettern wieder. 

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgeung?

  • Kreis Recklinghausen: Die Aussichten für das geplante Erlebnisbergwerk in Recklinghausen werden immer besser. Es wäre das größte in Deutschland. 
  • Recklinghausen: Kippt in Recklinghausen der verkaufsoffene Sonntag in der Adventszeit? Die Diskussion nimmt jetzt Fahrt auf
  • Marl: Einst war die ehemalige Hauptschule an der Marler Kampstraße abrissreif. Wird sie bald zum Erlebnisort? Das Gebäude soll zum Kulturzentrum umgebaut werden.
  • Herten: Der Eichenprozessionsspinner stört die Fußball-Stadtmeisterschaft der Schulen in Herten. Nicht alle Kinder werden an dem beliebten Turnier teilnehmen.
  • Datteln: Die PARTEI gründet sich in Datteln. Wie Martin Sonneborn und Nico Semsrott wollen sie Politik mit Satire machen.
  • Waltrop: Waltroper Schüler wollen an einem historischen Datum in Polen an einem Staffellauf teilnehmen. Ein Schritt zu einer Partnerschaft mit einer polnischen Stadt?
  • Oer-Erkenschwick: Im September 2020 sind Kommunalwahlen. Offizielle Parteien-Kandidatenlisten gibt es noch nicht - aber bei der Bürgervereinigung stehen erste Personalien fest.
  • Castrop-Rauxel: Figuren aus Strohballen sorgten dafür, dass viele Autofahrer auf Schwerin sich wunderten und Fotos machten. Jetzt ist das Stroh-Paar verschwunden. Und das echte Paar erzählt die Geschichte dazu.
  • Münster: "Solche Fälle hat es bislang noch nicht gegeben." In der Uniklinik Münster musste man Patienten jetzt wegen des Eichenprozessionsspinners an den Augen operieren.

Die weiteren Themen des Tages

  • Osaka: Nach einem beispiellosen Tauziehen um Handel und Klimaschutz endet der Gipfel der großen Wirtschaftsnationen (G20) am Samstag im japanischen Osaka. Zum Abschluss wollen US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping einen neuen Anlauf unternehmen, einen Weg zur Lösung des Handelskrieges zwischen China und den USA zu finden.
  • Bremen: Fünf Wochen nach der Landtagswahl in Bremen wollen SPD, Grüne und Linke am Samstag (ab 10.30 Uhr) ihre Koalitionsverhandlungen abschließen. Bei der sechsten und letzten Runde dürfte es noch mal um das Thema Finanzen und auch um die Ressortverteilung gehen. Am Sonntag sollen letzte redaktionelle Arbeiten am Koalitionsvertrag erfolgen, der dann am Montag bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden soll. Es wäre die erste rot-grün-rote Koalition in einem westdeutschen Bundesland. 
  • Seoul: US-Präsident Donald Trump reist am Samstag im Anschluss an den G20-Gipfel in Japan nach Südkorea. In Seoul berät sich Trump mit Präsident Moon Jae In am Sonntag unter anderem über das weitere Vorgehen im Atomstreit mit Nordkorea. Die Verhandlungen Washingtons mit der kommunistischen Führung in Pjöngjang sind seit Trumps Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un im Februar in Vietnam festgefahren. 
  • Chemnitz: Die sächsische Union will am Samstag (10.00 Uhr) in Chemnitz ihr Wahlprogramm für die Landtagswahl am 1. September beschließen. Für das rund 60 Seiten umfassende Programm seien die Bürger deutlich intensiver und tiefgreifender als je zuvor einbezogen worden, sagte CDU-Generalsekretär Alexander Dierks. Bürger konnten sich entweder online oder direkt vor Ort über eine der sogenannten Ideenwerkstätten einbringen. 
  • Bad Segeberg: Schneller Galopp durch die Berglanglandschaft der Rocky Mountains, harte Kämpfe im Wilden Westen und eine kleine Romanze: Am Samstag (20.30 Uhr) feiert das neue Stück der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg Premiere. Hauptdarsteller in "Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers" sind Schauspieler und Musical-Darsteller Alexander Klaws als Winnetou, Schauspieler Raúl Richter als Bärenjäger-Sohn Martin Baumann sowie Model und Schauspielerin Larissa Marolt als eigensinnige Schauspielerin Tiffany O'Toole. 
  • München: Für Antonio Banderas wird am Samstag (18.00 Uhr) in München der Rote Teppich ausgerollt. Der spanische Schauspieler bekommt den Ehrenpreis des Festivals, den CineMerit-Award, überreicht und wirbt gleichzeitig für seinen neuen Film. "Leid und Leidenschaft" von Pedro Almodóvar feiert nach der Preisverleihung seine Deutschlandpremiere. 
  • Spielberg: Sebastian Vettel hofft in der Qualifikation zum Großen Preis von Österreich auf einen guten Startplatz für das Rennen auf dem Red Bull Ring am Sonntag. Der 31 Jahre alte Ferrari-Pilot wird am Samstag (15.00 Uhr/Sky und RTL) im Kampf vor allem mit Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton und dessen Mercedes-Kollegen Valtteri Bottas allerdings wohl eine makellose Leistung brauchen. 
  • Rennes: Die deutschen Fußballerinnen können mit einem Sieg gegen Schweden am Samstag (18.30 Uhr/ARD und DAZN) in Rennes zum insgesamt sechsten Mal ins Halbfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft einziehen. Spielmacherin Dzsenifer Marozsan steht nach ihrem Zehenbruch zum WM-Auftakt im Kader und vor der Rückkehr auf den Rasen. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ließ aber offen, ob die 27 Jahre alte Mittelfeldspielerin von Beginn an aufläuft oder als Einwechselspielerin parat steht. 
  • Minsk: Die deutschen Tischtennis-Teams der Damen und Herren stehen am Samstag in den Endspielen der Europaspiele von Minsk. Für die Mannschaften, die beide an Nummer eins ihrer Turniere gesetzt sind, geht es um die frühzeitige Qualifikation für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr. Die Damen treffen auf Rumänien (12.00 Uhr MESZ), die Herren (19.00 Uhr) auf Dänemark oder Schweden.

So wird das Wetter im Vest

Die heißen Tage kehren zurück! Heute soll das Thermometer auf bis zu 35 Grad klettern - dabei bleibt es auch heute wieder den ganzen Tag trocken. Auch die Sonne scheint durchgehend. 

Die Verkehrslage

Die aktuelle Verkehrslage können Sie minutengenau auf dieser interaktiven Karte verfolgen: 

Der Kreis multimedial

Der Abriss des alten Herten-Forums begann vor zehn Tagen. Bislang fanden die Arbeiten hauptsächlich an der Rückseite statt, am Freitag aber wurde die Glasfront des Haupteingangs eingerissen. Die Kollegen von cityInfo.TV haben das Spekatkel mit der Kamera verfolgt.

Trends in sozialen Netzwerken

Die Kapitänin des Seenotrettungsschiffs Seawatch 3, Carola Rackete, wurde in Italien festgenommen. Das wird auf Twitter unter dem Hashtag #CarolaRackete kontrovers diskutiert. 

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert

Kommentare