Verkehr

Ampeln auf dem Dortmunder Wall fielen vorübergehend aus

Zwei Ampelanlagen auf dem Dortmunder Wall sind am Mittwochmittag vorübergehend ausgefallen. Mittlerweile läuft alles wieder.

Betroffen von dem Ausfall zweier Ampelanlagen am Wall waren am Mittwochmittag die Kreuzungen am Westentor zwischen Hohem Wall, Königswall, Rheinischer Straße und Westenhellweg und an der Ecke Hiltropwall/Grafenhof.

Augenzeugen berichteten von einem Rückstau und von ratlosen Verkehrsteilnehmern.

Ursache für den Ausfall der Ampeln sei eine Überspannung gewesen, berichtete Stadt-Pressesprecher Michael Meinders auf Anfrage. Circa gegen halb drei war alles wieder in Ordnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion

Kommentare