Verkehrsunfall auf der Derner Straße

Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Eving - Bei einem Verkehrsunfall auf der Derner Straße sind am Sonntagnachmittag (13. Mai) drei Personen verletzt worden.

Drei Verletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz, die die Polizei aus einem Verkehrsunfall auf der Derner Straßer am Sonntagnachmittag (13. 5.) zieht.

Ersten Zeugenangaben zufolge wollte eine 37-jährige Dortmunderin kurz nach 15 Uhr von der Derner Straße aus Richtung Süden kommend nach links auf die Bayrische Straße abbiegen. Gleichzeitig war ein 65-jähriger Lüner auf der Derner Straße in Richtung Süden unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden der 65-Jährige schwer und die 37-Jährige sowie ihre zwölfjährige Mitfahrerin (ebenfalls aus Dortmund) leicht verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Gegenstand der Ermittlungen sein nun, ob der 65-Jährige möglicherweise eine rote Ampel übersehen haben könnte, teilte die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Marl entdeckt seinen neuen Volkssport und der Gewinner trainiert beim Olympiasieger
Marl entdeckt seinen neuen Volkssport und der Gewinner trainiert beim Olympiasieger

Kommentare