+
Mit einem Messer verletzte der 30-Jährige aus Castrop-Rauxel seinen Vater lebensgefährlich.

Urteil am Schwurgericht Dortmund

Er hat Wahnvorstellungen und verletzt seinen Vater mit dem Messer - so urteilt das Gericht

Ein 30-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel verletzt seinen Vater mit einem Messer. Er leidet unter schweren Wahnvorstellungen. Das Dortmunder Gericht kommt zu einer Entscheidung.

  • Ein 30-jähriger Deutscher aus Castrop-Rauxel muss jetzt in die geschlossene Psychiatrie.
  • Er hatte seinen Vater mit dem Messer lebensgefährlich verletzt, galt aber als schuldunfähig.
  • Ohne medikamentöse Behandlung  besteht eine erhebliche Wiederholungsgefahr.

Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf seinen Vater hat das Dortmunder Schwurgericht einen psychisch kranken Mann aus Castrop-Rauxel in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen. Der 30-jährige Deutsche leidet an schweren Wahnvorstellungen und gilt daher als schuldunfähig. 

Die Bürger müssen vor ihm geschützt werden

Er müsse zum Schutz der Allgemeinheit zeitlich unbefristet untergebracht werden, urteilten die Richter am Mittwoch. Ohne medikamentöse Behandlung in einem geschlossenen Krankenhaus bestünde eine erhebliche Wiederholungsgefahr.

Auch die Mutter und der jüngere Bruder werden verletzt

Der Vater des Beschuldigten hatte bei dem Angriff am Abend des 10. Oktober 2019 schwere innere Verletzungen erlitten. Eine Notoperation rettete sein Leben. Auch die Mutter und der jüngere Bruder wurden verletzt, ehe die Polizei den Angreifer überwältigen konnte. Der Beschuldigte hat das Urteil akzeptiert und auf Revision verzichtet.

dpa

Er soll seine demenzkranke Ehefrau mit einem Seil erdrosselt haben. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 67-Jährigen aus dem Kreis Steinfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare