Verletzter Schalke-Profi

Hinrunden-Aus für Hamza Mendyl

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Der FC Schalke 04 muss in der Fußball-Bundesliga für die verbleibenden drei Hinrundenspiele auf Hamza Mendyl verzichten.

Der 21 Jahre alte marokkanische Verteidiger hat sich beim 1:0 im Champions-League-Gruppenspiel gegen Lokomotive Moskau am Dienstag eine Verletzung am rechten Sprunggelenk sowie der Syndesmose zugezogen. Das teilte der Tabellen-13. am Donnerstag mit. Wie lange Mendyl ausfällt, ist noch unklar. Außer Mendyl stehen Trainer Domenico Tedesco vorläufig auch die Offensivkräfte Breel Embolo, Mark Uth, Franco Di Santo und Guido Burgstaller nicht zur Verfügung.

Vereinsmitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Entlassener Trainer Tedesco unterschreibt bei neuem Verein: Warum sich Schalke darüber freut
Entlassener Trainer Tedesco unterschreibt bei neuem Verein: Warum sich Schalke darüber freut
Salto-Soltane: Erst Traum-Tor aus 25 Metern, dann klasse Haltungsnoten beim Jubel 
Salto-Soltane: Erst Traum-Tor aus 25 Metern, dann klasse Haltungsnoten beim Jubel 
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Nach Bombendrohung in Köln: Auch München und Bremen betroffen - Täter aus dem rechten Spektrum?
Nach Bombendrohung in Köln: Auch München und Bremen betroffen - Täter aus dem rechten Spektrum?
Erkenschwicker Hobby-Truppe feiert einen klaren Sieg beim Liga-Debüt
Erkenschwicker Hobby-Truppe feiert einen klaren Sieg beim Liga-Debüt

Kommentare