Verletzungspech

Saison-Aus für Schalke-Stürmer: Mark Uth wird operiert

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Für Stürmer Mark Uth vom FC Schalke 04 ist die Saison vorzeitig beendet. Er hatte sich beim Spiel gegen Werder Bremen verletzt und muss operiert werden.

Nach Angaben des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten vom Dienstag muss der 27-Jährige wegen einer Adduktorenverletzung operiert werden und steht dem Team von Trainer Huub Stevens in dieser Spielzeit nicht mehr zur Verfügung. Uth hatte sich die Blessur beim 0:2 im DFB-Pokal am vergangenen Mittwoch gegen Werder Bremen zugezogen.

Tweet des FC Schalke 04

Vereinsmitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare