Vermisstenfall

15-Jähriger ist wieder aufgetaucht

RECKLINGHAUSEN - Gute Nachrichten von der Polizei: Der 15-jährige Recklinghäuser, der seit Dienstag vergangener Woche als vermisst galt, ist wieder da. „Er ist bei Verwandten aufgetaucht und allem Anschein nach wohlauf“, berichtet Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Anfrage.

Der Jugendliche aus Süd war vor einer Woche mit dem Auto seiner Mutter abgehauen und hatte sich tagelang nicht zu Hause gemeldet. Die Polizei hatte schließlich eine Fahndung auf dem Internet-Portal des Landeskriminalamtes veröffentlicht. Auch über den Internet- und Facebook-Auftritt der RZ hatte sich der Suchaufruf hundertfach verbreitet. "Wir sagen allen Usern vielen Dank fürs Teilen", so Polizeisprecherin Hörst.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 

Kommentare