Versuchter Überfall auf 16-Jährige

Mädchen schlägt Angreifer in die Flucht

Dortmund - Ein unbekannter Mann hat am Montagabend versucht, eine 16-Jährige zu überfallen. Doch die wusste sich zu wehren.

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend (5.3.) eine 16-Jährige angegriffen und versucht sie vom Weg wegzuziehen.

Gegen 20 Uhr ging die Dortmunderin auf der Bockenfelder Straße in Richtung Osten zur Haltestelle An der Brandheide. In Höhe der Landschaftsgärtnerei kam ein unbekannter Mann auf sie zu und packte sie an den Armen. Der Täter versuchte das Mädchen von der Straße wegzuziehen.

Doch die Dortmunderin wehrte sich: Sie trat dem Unbekannten zwischen die Beine. Daraufhin ließ der Tatverdächtige von ihr ab und flüchtete in Richtung Westrich.

Der Mann soll etwa 30 Jahre alt und etwa 190 cm groß gewesen sein. Er soll ein sehr markantes Kinn und einen Stoppelbart gehabt haben. Zur Tatzeit trug er eine Tarnjacke / Bomberjacke in Camouflage mit Kapuze und eine schwarze Jeans.

Du Polizei sucht nun nach Zeugen. Hinweise an Tel. 0231 1327441.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein

Kommentare