+

Vestische Kalender 2019

Als 30 Jungen an einer Pilzvergiftung starben

  • schließen

Kreis Recklinghausen - Der Vestische Kalender 2019 ist da. Das jährlich erscheinende Magazin erzählt Geschichten aus der Heimat. Und die können auch tragisch sein.

Vor 100 Jahren, im September 1918, wurden 30 Jungen auf dem Katholischen Friedhof St. Lambertus Castrop beerdigt. Die Anteilnahme der Bevölkerung war groß, der Trauerzug lang. Die Jungen hatten damals, am Ende des Ersten Weltkriegs, ein paar Monate mit weiteren Kindern und einer Lehrerin im Rahmen einer Landverschickung in der preußischen Provinz Posen verbracht. Dort sollten sie sich von den Kriegsumständen erholen – und mit Hilfstätigkeiten auf dem Feld etwas Geld für ihre Familien verdienen. Doch diese 30 Jungen kehrten im Sarg zurück. Weil sie giftige Pilze gegessen hatten.

Von dieser Tragödie erzählt Winfried Kurrath in der neuen Ausgabe des Vestischen Kalenders. Und er schlägt eine Brücke in die Gegenwart: Auf dem Friedhof an der Wittener Straße werden heute „Sternenkinder“ beigesetzt, Kinder, die bereits im Mutterleib oder unmittelbar nach der Geburt verstorben sind.

Den Vestischen Kalender 2019 gibt es für 19,95 Euro im lokalen Buchhandel (ISSN: )

Das 248 Seiten starke Hochglanz-Magazin enthält auch im 90. Jahrgang neben dem Kalendarium wieder höchst unterschiedliche Texte zu geschichtlichen und aktuellen Ereignissen aus dem Kreis und Vest Recklinghausen. Dabei widmen sich die ehrenamtlich schreibenden Autoren Themenfeldern wie „Heimat“, „Kunst und Kultur“ oder „Natur und Umwelt“ – und seit kurzem auch dem „Sport“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare