Volle Dortmunder Innenstadt

Hansemarkt und verkaufsoffener Sonntag lockten in die City

Viel los war am Sonntag in der Dortmunder Innenstadt. Dafür gab es zwei Gründe: das bunte Treiben des Hansemarktes und den verkaufsoffenen Sonntag.

Dass in der Stadt etwas los ist, das konnte man schon in den U-Bahnen merken, die mittags viel voller waren als gewöhnlich: Dortmunds Innenstadt lud am Sonntag zu Hansemarkt und zum Einkaufen ein.

Erste Reaktionen der Händler fallen unterschiedlich aus

Die Bedingungen waren ideal: nicht zu kalt, nicht zu warm, kein Regen. "Es war viel Volk in der Stadt unterwegs", sagt Axel Schroeder, 2. Vorsitzender des City-Rings. Genaueres zu möglichen Umsätzen konnte er am Sonntagabend noch nicht sagen. Der City-Ring habe aber eine Umfrage gemacht, allerdings lägen die Ergebnisse noch nicht vor, sagte Schroeder.

Die Einschätzung des einzelnen Handels fällt unterschiedlich aus: Während zum Beispiel Kaufhof-Geschäfsführer Steffen Siewert sich "sehr zufrieden" zeigte, sagte Julia Neumann, Sale-Managerin bei C&A, sie zwar "nicht unzufrieden", man habe aber mit noch mehr Andrang gerechnet: Es könnte besser sein".

Die beliebten Parkhäuser waren zwischenzeitlich gut ausgelastet. Insgesamt aber gab es keine Probleme, einen freien Stellplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben

Kommentare