Anstellen unnötig: Im nächsten Jahr können Bürger in Nordrhein-Westfalen an ihrem Geburtstag 24 Stunden lang im gesamten VRR-Tarifgebiet kostenlos mit Bussen und Bahnen fahren. 
+
Anstellen unnötig: Im nächsten Jahr können Bürger in Nordrhein-Westfalen an ihrem Geburtstag 24 Stunden lang im gesamten VRR-Tarifgebiet kostenlos mit Bussen und Bahnen fahren. 

Überraschung im Jubiläumsjahr

VRR macht allen Bürgern in NRW 2020 ein Geschenk - was genau geplant ist

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Der VRR kündigt für sein Jubiläumsjahr 2020 eine Überraschung an. Auch Bürger, die noch keine Nahverkehrskunden sind, sollen davon profitieren. Wir verraten, was genau geplant ist.

Geburtstagskinder dürfen sich im nächsten Jahr über freie Fahrt im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) freuen. Anlässlich seines eigenen 40. Geburtstages können auch Bürger, die nicht im Besitz eines Nahverkehrstickets sind, 2020 an ihrem Jahrestag 24 Stunden lang im gesamten Tarifgebiet mit Bus und Bahn fahren. Das erklärt der VRR auf seiner Internetseite

Nötig ist dazu nur das Mitführen eines gültigen Personalausweises, mit dem man seinen Geburtstag beim Kontrolleur nachweisen muss. Wer schon im Besitz eines Monats-, Abo- oder 7-Tage-Tickets ist, kann an seinem Geburtstag dagegen bis zu zwei Erwachsene kostenfrei bei den Fahrten im VRR mitnehmen.

VRR: Die Regelungen zur "Freien Fahrt zum Geburtstag"

Ticket1000 / Ticket1000 9 Uhr / 30-TageTicket1000 / meinTicket/SozialTicket:

  • Ticketinhaber können den ganzen Tag zwei Erwachsene verbundweit mitnehmen, ab 19 Uhr zusätzlich noch drei Kinder. 
  • Fällt der Geburtstag auf ein Wochenende oder einen Feiertag, können sie ganztägig zwei Erwachsene und drei Kinder verbundweit mitnehmen.

YoungTicketPLUS:

  • Ticketinhaber können ganztätig zwei Erwachsene verbundweit mitnehmen, ab 19 Uhr drei Erwachsene. 
  • Fällt der Geburtstag auf ein Wochenende oder einen Feiertag, können sie ganztägig drei Erwachsene verbundweit mitnehmen.

Ticket2000 / Ticket2000 9 Uhr / 30-TageTicket2000 / BärenTicket / FirmenTicket:

  • Ticketinhaber können ganztägig zwei Erwachsene verbundweit mitnehmen, ab 19 Uhr drei Erwachsene und drei Kinder. 
  • Fällt der Geburtstag auf ein Wochenende oder einen Feiertag, können sie ganztägig drei Erwachsene und drei Kinder verbundweit mitnehmen. 
  • Die mitgenommenen Personen beim BärenTicket dürfen auch die 1. Klasse ohne Aufschlag nutzen

SchokoTicket / 7-TageTicket:

  • Ticketinhaber können ganztägig zwei Erwachsene verbundweit mitnehmen – egal, ob der Geburtstag auf einen Werktag, ein Wochenende oder einen Feiertag fällt

VRR: Weitere Aktionen im Jubiläumsjahr 2020 sind geplant

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr kündigt im Internet außerdem weitere Jubiläumsaktionen an. Was genau der VRR im kommenden Jahr zu seinem 40. Geburtstag noch plant, ist jedoch bisher nicht bekannt.

Bereits am 15. Dezember 2019 krempelt der Verkehrsverbund jedenfalls den Fahrplan ab 15. Dezember 2019 komplett um. Zum Wohl der Kunden, betont der VRR.

Aber es gibt auch Verlierer, wie zum Beispiel Pendler in Marl-Sinsen: Ab Mitte Dezember geht es vom Bahnhof Marl-Sinsen nämlich nicht mehr direkt nach Düsseldorf oder zum Düsseldorfer Flughafen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Video
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal

Kommentare