Wagen in Flammen

Feuer zerstört Auto in Wohngebiet

Lütgendortmund - Mitten in einem Wohngebiet in Lütgendortmund ist in der Nacht zu Donnerstag ein Auto in Flammen aufgegangen. Den Wagen konnten die Feuerwehrleute nicht mehr retten. Dafür aber etwas anderes.

Der Alarm ging bei der Feuerwehr um 2.32 Uhr ein. Eine halbe Stunde waren die zehn Brandbekämpfer an der Potthöferei im Einsatz. Sie verhinderten, dass die hoch aufsteigenden Flammen eine anliegende Garage und eine Hecke in Brand setzten. Das Auto ist komplett zerstört.

Die Brandursache und die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Ermittlung hat routinemäßig die Polizei übernommen,

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an

Kommentare