+
Schilder mit der Aufschrift „#Bodo2020“ und „Unser Kreisbürgermeister“ waren auf dem CDU-Parteitag zu sehen.

Kommunalwahl 2020

Kreis-CDU feiert ihren Landratskandidaten – und es gab noch weitere wichtige Entscheidungen

  • schließen

Beim Kreisparteitag der Christdemokraten in Waltrop wurde Bodo Klimpel, Bürgermeister von Haltern, mit 100 Prozent Zustimmung nominiert.

Bodo Klimpel (56) ist jetzt auch offiziell Landratskandidat der Kreis-CDU. Beim Kreisparteitag in der Stadthalle Waltrop wurde der amtierende Bürgermeister von Haltern am Samstag nicht nur einstimmig nominiert, sondern von den 157 Delegierten regelrecht gefeiert. Die Parteimitglieder spendeten langanhaltenden Beifall und hielten Schilder mit der Aufschrift „#Bodo2020“ und „Unser Kreisbürgermeister“ in die Höhe.

CDU-Politiker Klimpel hat auch die Unterstützung der FDP. Auf einer Wahlversammlung im nächsten Jahr wird der Kreisverband der Liberalen den Halterner Bürgermeister ebenfalls zu seinem Kandidaten ernennen. Das kündigte FDP-Kreisvorsitzender Mathias Richter als Gast des CDU-Parteitags an.

Der Landrat als "Kreisbürgermeister"

Bodo Klimpel interpretiert die Rolle des Landrats als "Kreisbürgermeister", wie er in seiner Bewerbungsrede betonte. Wie in den 15 Jahren seiner Bürgermeisterzeit in Haltern wolle er mit seiner Politik das Wohl der Bürger in den Städten in den Vordergrund stellen. Priorität hätten für ihn zudem die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit der Städte und gute Rahmenbedingungen für neue Arbeitsplätze. Der Landrat ist nicht nur oberster politischer Repräsentant des Kreises Recklinghausen, sondern auch Chef der Kreisverwaltung mit ihren mehr als 2000 Mitarbeitern (inklusive Jobcenter). Die Kreisvorstände von CDU und FDP hatten Bodo Klimpel bereits vor Wochen gemeinsam zu ihrem Landratskandidaten erkoren - und damit für eine große Überraschung gesorgt. 

Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 wird Klimpel gegen den SPD-Landratskandidaten Michael Hübner (46) aus Gladbeck antreten.

Gehen gemeinsam in den Kommunalwahlkampf: Michael Breilmann (l.) und Bodo Klimpel.

In Waltrop wird auch der CDU-Kreisvorsitzende im Amt bestätigt

Auf dem Kreisparteitag gab es noch weitere wichtige Personalentscheidungen: CDU-Kreisvorsitzender Michael Breilmann (36) wurde mit 96,1 Prozent Zustimmung in seinem Amt bestätigt. Der Castrop-Rauxeler erhielt 148 von 154 Stimmen. Vier Delegierte votierten mit Nein, zwei enthielten sich. Seine Stellvertreter sind Lars Ehm (Oer-Erkenschwick), Hendrik Griesbach (Haltern am See), Gabriele Kleffmann (Dorsten), Benno Portmann (Recklinghausen) und Patrick Rohmann (Marl).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schlossweihnacht in Horneburg: Dattelner trotzen der eisigen Kälte für den Familien-Bummel
Schlossweihnacht in Horneburg: Dattelner trotzen der eisigen Kälte für den Familien-Bummel
Dennis Adamczok verlässt den TuS 05 Sinsen mit sofortiger Wirkung
Dennis Adamczok verlässt den TuS 05 Sinsen mit sofortiger Wirkung
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Böhmermann poltert derb im Streit um Greta: „Endlich Dieter Nuhr die Fresse polieren“
Böhmermann poltert derb im Streit um Greta: „Endlich Dieter Nuhr die Fresse polieren“
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld

Kommentare