Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Protest gegen AfD-Treffen in Waltrop, SEK-Einsatz in Essen, Schalke gegen Augsburg im Live-Ticker

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

In Waltrop gibt es Proteste gegen eine Veranstaltung der AfD. Großeinsatz der Polizei auch in Essen, nach Schüssen in einem Wohnhaus. Ab 13.30 Uhr will Schalke gegen Augsburg seine Pleiteserie in der Bundesliga beenden.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen 

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1245 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1097 als geheilt. Bislang kam es zu 36 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 112 aktuelle Infektionen. 

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Waltrop: Ab 9 Uhr tagt die Alternative für Deutschland (AfD) in der Waltroper Stadthalle. Am Vormittag sind viele Demonstranten vor Ort, die ihren Unmut darüber zum Ausdruck bringen. Hier ein Live-Ticker von den Geschehnissen.
  • Essen: In der Stadt löste ein Mann einen Großeinsatz der Polizei aus. Er feuerte Schüsse mit einer Schreckschusspistole von einem Balkon. 30 Einsatzkräfte waren vor Ort.
  • Gelsenkirchen: Augsburgs Trainer Heiko Herrlich sieht das Geisterspiel als möglichen Vorteil für den S04. Der Live-Ticker zum Spiel FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg ab 13.30 Uhr.
  • Waltrop: Auf einem Feld in der Nähe des Hofes Schulte-Sienbeck ist am Samstagnachmittag ein Hubschrauber notgelandet - aus diesem Grund
  • Recklinghausen: Nach einem versuchten Diebstahl im Wert von rund 300 Euro im Drogeriemarkt "DM" veröffentlicht die Polizei zwei Fotos der Tatverdächtigen.
  • Herten: Eine Absperrung, Polizei und Ordnungsamt überwachen die Versammlung. Unter diesen Umständen haben Udo Surmann und seine Mitstreiter eine Wählergemeinschaft in Herten gegründet. Nun gab es schonden ersten Austritt.
  • Herten: Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer jungen Hertenerin im Anschluss an eine Disko-Nacht hat eine Sprachnachricht die Glaubwürdigkeit der Schülerin erheblich gestützt.
  • Marl: Kirsten Klein dürfte in ihrer Tanzschule wieder unterrichten. Die Umsetzung der neuen Regeln presst den Kursbetrieb aber in ein enges Korsett.
  • Datteln: Die Anzahl der Unfallfluchten nimmt in Datteln stetig zu. Und es werden nur 40 Prozent der gemeldeten Fälle durch die Polizei aufgeklärt. 22 Unfallfluchten wurden im letzten Jahr gemeldet.
  • Oer-Erkenschwick: Einkaufswagen braucht man nicht, aber Leseratten müssen jetzt mit Einkaufskorb und Maske in der Stadtbücherei in Oer-Erkenschwick auf Suche nach Nachschub gehen.
  • Dortmund: Sechs Siege nacheinander. Neun Siege in zehn Rückrunden-Spielen. Mit dieser Empfehlung fordert Borussia Dortmund am Dienstag den FC Bayern heraus. Auch in Wolfsburg gewann der BVB verdient.

Der Kreis multimedial

Moguai gehört zu den erfolgreichsten deutschen DJs auf internationalem Terrain. Jetzt spielte der gebürtige Recklinghäuser ein Set auf Schalke, unter anderem auch das Steigerlied in seiner speziellen Version. Ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

DJ-Set mit Moguai auf Schalke + Steigerlied | cityInfo.TV

DJ-Set mit Moguai auf Schalke + Steigerlied | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Ratingen: Bei einem Verkehrsunfall ist ein Elfjähriger schwer verletzt worden. Der Junge fuhr am Samstagnachmittag mit seinem Fahrrad auf einem Radweg, als ein in gleiche Richtung fahrendes Auto nach rechts abbog und ihn rammte, wie die Polizei mitteilte. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht.
  • Ennepetal: Auf einer Einsatzfahrt wegen eines Fehlalarms ist ein Feuerwehrwagen am Samstag verunglückt. Von dem Unfall seien auch drei weitere Fahrzeuge betroffen, teilte die Feuerwehr am Abend mit. Einige wurden teils erheblich beschädigt. Der Fahrer des Einsatzwagens und eine Frau wurden leicht verletzt.
  • Islamabad: Nach dem Absturz einer Passagiermaschine in einem Wohngebiet in Pakistan ist der Flugschreiber gefunden worden. Dieser soll nun der Untersuchungskommission übergeben werden, wie ein Sprecher von Pakistan International Airlines (PIA) am Sonntag mitteilte. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Provinz Sindh kamen 97 der 99 Insassen bei dem Unglück ums Leben.
  • Kairo: Nach entbehrungsreichen Wochen geht für Millionen Muslime weltweit der Fastenmonat Ramadan zu Ende. Das auch als Zuckerfest bekannte Eid al-Fitr steht dieses Jahr im Schatten der Corona-Pandemie. Üblicherweise kommen die Menschen zum Ramadan in Moscheen und mit ihren Familien zusammen, um gemeinsam zu beten und zu feiern. In mehrheitlich muslimisch geprägten Ländern in Asien und im arabischen Raum hatten Länder aber strikte Ausgangsbeschränkungen verhängt, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern.
  • Kabul: Die militant-islamistischen Taliban haben kurz vor Ende des Fastenmonats Ramadan für das Fest Eid al-Fitr eine dreitägige Waffenruhe angekündigt. Die islamistische Gruppe forderte ihre Anhänger auf, keine Angriffe gegen den "Feind" auszuführen, wie es in einer offiziellen Mitteilung am Samstag hieß. Die Kämpfer sollten sich jedoch bei Angriffen verteidigen.
  • Jerusalem: In Jerusalem beginnt der Korruptionsprozess gegen den rechtskonservativen israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Der 70-Jährige ist wegen Betrugs, Untreue und Bestechlichkeit angeklagt und muss selbst vor Gericht erscheinen. Netanjahu weist die Vorwürfe zurück. Mit dem Verfahren befassen sich drei Richter des Jerusalemer Bezirksgericht. Mehr als 300 Zeugen sollen befragt werden.
  • Köln/Mainz: Das rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf beschließt am Abend (18 Uhr/Sky) den 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Zum Abschluss des zweiten Geister-Spieltages mit leeren Rängen möchte die auf dem Relegationsplatz 16 stehende Fortuna für den Klassenverbleib punkten. Das will zuvor (15.30 Uhr/Sky) auch der einen Rang besser platzierte FSV Mainz 05 im Duell mit RB Leipzig.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Auch im Vest Recklinghausen hat es am Samstag ordentlich gekracht. Die Gewitterfront brachte kurzzeitig starken Wind und große Regenmengen, ist aber mittlerweile abgezogen. Am Sonntag bleibt es dennoch windig und wechselhaft: Immer wieder kann es kurze Regenschauer geben - ideales Grillwetter am freien Tag sieht leider anders aus. Aber Besserung ist bereits in Sicht: Pünktlich zum Start in die neue Woche tritt eine Wetterberuhigung ein. Es wird wieder für längere Zeit richtig sonnig - mit Temperaturen, die weiterhin knapp über der 20-Grad-Marke liegen.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Trends in den sozialen Medien

In Thüringen will Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) viele Corona-Beschränkungen aufheben. Auf Twitter wird unter dem Hashtag #Thüringen über das Für und Wider dieses Vorhaben diskutiert.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
FC Marl und BW Wulfen bündeln die Kräfte
FC Marl und BW Wulfen bündeln die Kräfte
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Coronavirus in NRW: Land will Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen
Coronavirus in NRW: Land will Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen
Video
Herten: Vollsperrung, aber abwasserfreie Bäche! | cityInfo.TV
Herten: Vollsperrung, aber abwasserfreie Bäche! | cityInfo.TV

Kommentare