Warsteiner Music Hall

Was die Besucher des Sasha-Konzerts erwarten können

Wenn Sasha am Montag in der Warsteiner Music Hall auftritt, wird Klaus Dieter Duwensee im Publikum sein. Der pensionierte Produzent kennt den Sänger seit dessen Kindertagen - und war bereits bei der Generalprobe des Konzerts dabei. Für uns hat er aufgeschrieben, was die Fans erwartet.

Sasha hat ein neues Album kreiert, erstmalig mit deutschen Texten, ein mutiges Wagnis. Der deutschsprachige Markt macht seine Nischen nur schwerlich breiter."Schlüsselkind" ist sein Name und damit ist Sasha aktuell auf Tour.

Ich bin schon längst Pensionär, war aber früher unter anderem Musikverleger, Produzent und Texter. Sasha und einen Teil seiner Band kenne ich aus ganz frühen Kindertagen, wenige wurden richtig gute Künstler, andere fahren immer noch Taxi.

In der neuen erweiterten Band von Sasha gibt es jetzt Bläser, gesangsbegabte Damen, einen neuen Keyboarder und einen neuen Gitarristen, ergänzend zur Stammcrew, von denen einzelne immer noch festverwurzelte Dortmunder sind. Diese Band mit ihrem Boss Sasha ist eine Aufbietung von profilierten Muckern, mit jeder Menge Reputation. Die Technik kommt personell auch ein bisschen aus Dortmund und ansonsten aus dem verstreuten Ruhriland. Die BVB-Connection ist dennoch in der Überzahl, was im Nightliner zu ganz klaren TV-Verhältnissen führt.

Ich, der Altrocker, hatte mir vorgenommen, dem ärgerlichen Spiel der geschminkten und aufgerüschten Eitelkeiten nach meiner Pensionierung konsequent den Rücken zu kehren. Dennoch haben mich meine Kinder und Jugendlichen nie ganz losgelassen, Sasha, Ray, Sven und natürlich Mark haben mich immer wieder mal mit dem Thema konfrontiert und wenigstens um ein bisschen aktive Teilnahme gebeten.

Also fuhr ich zur Generalprobe von Sasha & Band nach Bottrop. Ich habe 150 Minuten ausgehalten, stumm und ergriffen, mit Tränen in den Augen hat es mich umgehauen.

Ich habe alle Vorurteile über den Haufen geworfen und mich auf die Symphonien der Rock und Popmusik eingelassen. Egal was das Album an Gewinn erbringt, ob es tonal im Radio gefällt, das hat nichts absolut nichts mit der Live-Performance dieser Band zu tun.

Ich war beruflich national und international in das Genre involviert, habe unzählig viele gute Gigs gesehen, doch diese Show ist grandios. Sasha ist ein netter Kerl und auch ein eloquenter Plauderer, aber er ist primär eine Rampensau, eine Koryphäe auf der Bühne. Die aktuelle Band ist eine explosive Therapie gegen trübe Gedanken.

Das technische Personal hat die Ruhe internalisiert, in jeder Lage steht Kompetenz im Geschehen. Hektik ist weniger gewünscht als ein schlechter Kaffee. Gemeinsam sind sie eine eingeschworene Truppe, eine Familie so wie früher meine erste Band. Der Allgemeinplatz, dass Teamwork zu Großem fähig ist, wird bei dem Produkt Sasha zu einem ehrlichen und guten Etikett.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine

Kommentare