+
Dimitri Rutz

Hof Wessels

Speisen in der Natur

  • schließen

Herten - „Auf unser Dessert muss man erstmal kommen“, sagt Stefan Promnik schmunzelnd: Ein aus Kaffee und Schokolade bestehender Opera Kuchen mit Matcha (Grüntee) und Frappé. „Ich konnte mir zunächst überhaupt nicht vorstellen, wie das schmeckt“, sagt der Inhaber der Hof-Wessels-Gastronomie in Herten.

Dimitri Rutz, der das Team in der Küche anführt, konnte es, hat es vorgeschlagen – und mit seiner Kreation letztlich alle begeistert. Genau dafür schätzt Promnik ihn: für seine Liebe zu den Lebensmitteln, seine Kreativität und seinen Mut, Neues auszuprobieren.

Seit drei Jahren betreibt Stefan Promnik mit seiner Frau Vivian die Gastronomie auf dem Hof Wessels. Verpächter ist die Hertener Bürgerstiftung, mit der man gemeinsame Aktionen wie das Sommer- oder Apfelfest macht. Die Stiftung betreibt auf dem Hof einen Lern- und Erlebnisort für Kinder im Grünen. „Willkommen in der Natur!“, heißt es dementsprechend auch in der Gastronomie, wo in den warmen Monaten zwischen Blumen, Kräuterbeeten und Obstbaumwiese viele Radler Erholung suchen. Die Hof-Wessels-Gastronomie steht für eine frische, regionale und gesunde Küche. Das Brot kommt aus dem eigenen Backhaus.

Gutschein für zwei Personen

Das „Menue-Karussell“ dreht sich vom 1. Februar bis zum 31. März 2019. Initiiert wurde die Aktion im Vest vom Niggemann Food Frischemarkt, begleitet wird sie vom Medienhaus Bauer und den Ruhr-Nachrichten. Wir stellen die 35 beteiligten Restaurants vor – und verlosen je einen „Menue-Karussell“-Gutschein für zwei Personen. Diesmal also einen für „Hof Wessels“ in Herten (Langenbochumer Straße 341). Um gewinnen zu können, rufen Sie an unter Tel. 0137 /808400340. Nennen Sie das Stichwort „Wessels“, dann Ihren Namen, die Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind heute, 11. März, bis um 23.59 Uhr freigeschaltet. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen. Die erfolgreiche Teilnahme am Gewinnspiel begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch, insbesondere keinen Schadensersatzanspruch für den Fall, dass die Veranstaltung abgesagt oder verlegt wird. Ihre Daten werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht (Mehr dazu: ). Beim „Menue-Karussell“ bieten die Restaurants Vier-Gänge-Menüs zum fairen Festpreis an – inklusive der begleitenden Weine bzw. Bier und Mineralwasser. Tische kann man online reservieren:

Am Karussell-Menü haben Stefan und Vivian Promnik gemeinsam mit ihrem Küchenteam gefeilt. Als Hauptgericht kann der Gast nun wählen zwischen in Kokosmilch pochiertem Filet vom Steinbeißer mit Püree von Sellerie und Apfel sowie Duftreis einerseits – und Entenbrust, Kroketten (gefüllt mit Entenconfit, Pilzen, Schalotten), grünen Bohnen, Edamame und Möhrencreme andererseits. Als Vorspeise gibt es gebratene Jakobsmuschel mit Hummerschaum und Knoblauchspinat oder Carpaccio vom irischen Weiderind. Wichtig ist dem Team auch die vegetarische Menü-Alternative, denn auf Gerichte ohne tierische Lebensmittel „legen wir auch sonst im À-la-carte-Geschäft viel Wert“, betont Stefan Promnik.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden

Kommentare