+
Zum Jahreswechsel werden zwei zusätzliche Rettungswagen eingesetzt.

Westerholter Weg

Radfahrerin bei Unfall in Recklinghausen schwer verletzt

RECKLINGHAUSEN - Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf dem Westerholter Weg in unmittelbarer Nähe des Polizeipräsidiums schwer verletzt worden. Die Recklinghäuserin musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach Angaben der Polizei war die 32-Jährige gegen 7.50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Weg in Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Polizeipräsidiums hielt ein 46-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen in einer Parkbucht und öffnete seine Fahrertür - offenbar ohne richtig nach hinten zu schauen. Die 32-Jährige, die auf dem Radweg unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Autotür. Sie stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache

Kommentare