In der Westfalenhalle

So war die 40. Herrensitzung des Närrischen Rats

DORTMUND - Zu feiern gibt es ja eigentlich immer etwas, wenn die Herrensitzung des Närrischen Rates tagt. In diesem Jahr galt das aber ganz besonders. Denn die Herrensitzung fand zum 40. Geburtstag der Vereinigung der ehemaligen Karnevalsprinzen zum 40. Mal statt. Mit dabei waren einige bekannte Gäste.

Gefeiert wurde unter der Leitung von Sitzungspräsident Klaus Schmitt gewohnt zünftig in der mit 1200 Besuchern wieder einmal ausverkauften Westfalenhalle 2.

Karnevals-Klassiker wie die Prinzengarde Hürth (mit Tanzmariechen) und die Westerwaldsterne waren ebenso dabei wie das Ruhrpott-Original Bruno "Günna" Knust, der schon am frühen Vormittag für gute Laune sorgte. Für Stimmung sorgten nicht zuletzt Viktoria Helene Fischer (natürlich mit Helene-Fischer-Hits) und Sänger Mickie Krause.

Das sind die schönsten Bilder der Sitzung

Übrigens: Die traditionelle Damensitzung, diesmal mit dem Motto "Holland", findet am 8. Februar (Weiberfastnacht) um 19 Uhr im Goldsaal der Westfalenhalle statt. Es ist allerdings "erst" die 38..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte

Kommentare