Westfalenpark

Die Aussichtsplattform des Florianturms öffnet wieder

Besucher des Westfalenparks können ab Mittwoch wieder von oben auf Dortmund schauen: Die Aussichtsplattform des Florianturms ist ab Mittwoch wieder geöffnet - das erste Mal seit zehn Monaten.

Über zehn Monate lang mussten die Besucher des Westfalenparks auf den Blick von ganz oben auf Stadt, Park und Umgebung verzichten: Die Besucherplattform des Florianturms war seit September gesperrt, der Bodenbelag musste erneuert werden.

Nach mehreren witterungsbedingten Verzögerungen ist das beliebte Ausflugsziel ab Mittwoch (18. Juli) wieder geöffnet. Dann ist die in 142 Metern Höhe gelegene Plattform wieder von mittwochs bis sonntags und an Feiertagen von 12 bis 20 Uhr zu erreichen. Eine Auffahrt kostet 2,50 Euro.

Oben etwas zu essen und zu trinken ist jedoch weiterhin nicht möglich. Die Gastronomien im Turm werden lediglich zu speziellen Veranstaltungen geöffnet. Der regelmäßige Betrieb war vor rund drei Jahren eingestellt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Babykatzen an der A52: Die Chancen stehen schlecht, aber Tierschützerin gibt nicht auf 
Babykatzen an der A52: Die Chancen stehen schlecht, aber Tierschützerin gibt nicht auf 
Im Waltroper Stadtderby setzte sich die Erfahrung der Gäste durch
Im Waltroper Stadtderby setzte sich die Erfahrung der Gäste durch
Weshalb sich beim Seefest in Marl vieles verändert hat
Weshalb sich beim Seefest in Marl vieles verändert hat
A-Ligist SuS Bertlich lässt zwei Punkte liegen
A-Ligist SuS Bertlich lässt zwei Punkte liegen
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet

Kommentare