Wetter

Trübes und frostfreies Wochenende in NRW

Essen - Mild und trüb wird das Wetter am Wochenende in Nordrhein-Westfalen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, starte der Freitag relativ freundlich mit Temperaturen bis zu vier Grad. In der Nacht kühle es dann etwas ab.

"Am Samstag kommt auch mal Regen durch", sagte ein Meteorologe des DWD. Die Temperaturen könnten auf bis zu acht Grad Celsius steigen. In der Nacht zu Sonntag bleibe es "bis auf die Bergspitzen frostfrei". Gefahr wegen Glätte bestehe vorerst nicht, teilte der Meteorologe mit.

Auch an Silvester bleibe es dann mild und trüb mit Temperaturen um die acht Grad. Im Rheinland seien bis zu zehn Grad Celsius möglich, gelegentlich könne es zu Sprühregen kommen.

Wettervorhersage DWD

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare