Wintervorbereitung startet am 3. Januar

Training in Dubai: BVB hofft auf schnelles Reus-Comeback

DORTMUND - Mit Peter Stöger will der BVB im Jahr 2018 durchstarten. Die Wintervorbereitung ist kurz wie nie, daher setzen die Schwarzgelben vor allem auf die Rückkehr lange verletzter Leistungsträger - allen voran Marco Reus.

Ein Video bei Instagram nährt die Hoffnung, dass Reus schon in wenigen Wochen wieder zur Verfügung stehen könnte. In Dubai absolviert der 28-Jährige derzeit ein intensives Aufbauprogramm - inklusive komplexen Koordinationsübungen und Torschuss.

Aller Voraussicht nach wird Reus am 3. Januar mit seinen Teamkollegen ins Trainingslager nach Marbella reisen. Neun Tage bereitet sich der BVB in Spanien auf die bereits am 14. Januar gegen den VfL Wolfsburg beginnende Rückrunde vor.

Fortschritte bei Götze und Castro

Fortschritte machen auch Mario Götze und Gonzalo Castro. Beide Spieler hatten sich Ende der Hinrunde Bänderverletzungen im Sprunggelenk zugezogen. Götze urlaubt derzeit ebenfalls in Dubai - und zeigte sich beim Tennis schon wieder voll belastbar.

Die monatelang verletzten Lukasz Piszczek und Erik Durm waren bereits Mitte Dezember wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Zwei Testspiele

In Marbella bestreitet der BVB zwei Testspiele. Die Partie gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf wird am 6. Januar um 17 Uhr im Estadio La Linea angepfiffen. Das zweite Spiel soll in Kürze terminiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream

Kommentare