+
Diese tote Königspython wurde am Ufer der Ruhr entdeckt.

Ruhr

Ausgesetzt oder ausgebüxt? Erneut sorgt eine Schlange für Aufregung

  • schließen

In Herne hatte eine flüchtige Giftschlange - eine Monokelkobra - Ende August tagelang Stadt, Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Jetzt mussten sich erneut Einsatzkräfte um eine Schlange im Revier kümmern. Diesmal ging es um eine Königspython.  

Einsatzkräfte haben in Witten-Heven direkt an der Ruhr eine tote Königspython gefunden. Spaziergänger hatten die etwa 130 Zentimeter große Würgeschlange in einem Gebüsch „In der Lake“ - in der Nähe des Golfplatzes - entdeckt und Alarm geschlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Beamten verständigten am Donnerstag einen Schlangenexperten, der das Tier einfangen wollte. Doch dann wurde klar: Die Python war schon mehrere Tage zuvor durch die kalten Temperaturen verendet. Der Experte aus Witten identifizierte das Tier als Königspython. Das Verbreitungsgebiet dieser ungiftigen Würgeschlange reicht nach Angaben der Bochumer Polizei von Gambia bis in den Sudan.

"Es ist davon auszugehen, dass die Königspython ausgesetzt wurde oder aber auch irgendwo 'ausgebüxt' ist. Durch die Strömung der Ruhr muss das nicht in Witten gewesen sein", so die Polizei.

Die Polizeiwache Witten bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02302 / 290-3821.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Amazon sichert sich TV-Rechte für die Champions League! Sollten Fans jetzt ihr Sky- und DAZN-Abo kündigen?
Amazon sichert sich TV-Rechte für die Champions League! Sollten Fans jetzt ihr Sky- und DAZN-Abo kündigen?

Kommentare