+
Die Feuerwehr Bottrop war rund zweieinhalb Stunden an dem betroffenen Haus an der Peterstraße im Einsatz.

71-Jähriger erleidet Rauchgasvergiftung

Wohnung steht in Flammen: Tierischer Bewohner hat gleich mehrere Schutzengel

Bei einem Brand in Bottrop harrt ein Tier alleine in der verrauchten Wohnung aus. Sein Besitzer muss es in höchster Not zurücklassen. Am Ende gibt es aber doch ein glückliches Wiedersehen.

Bottrop - In Bottrop hat die Feuerwehr einen Hund aus einer brennenden Wohnung gerettet. Der 71 Jahre alter Besitzer, in dessen Wohnung das Feuer am Samstag ausgebrochen war, kam laut Angaben der Feuerwehr mit einer starken Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. 

Er brachte sich demnach selbst noch in Sicherheit, ließ sein Tier aber in der Wohnung in der ersten Etage. Einsatzkräfte brachten es über das Treppenhaus ins Freie. Dort wurde der Hund mit Sauerstoff versorgt und in eine Tierklinik gebracht. 

Der Hund wurde nach seiner Rettung mit Sauerstoff versorgt und danach in eine Tierklinik gebracht. 

Kunststoffteile auf Herd geraten in Brand

Der Mann hatte vermutlich den Herd angelassen, auf dem dann Kunststoffteile in Brand geraten waren, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Die Feuerwehr Bottrop war für etwa zweieinhalb mit der Hauptwache sowie der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt vor Ort.

dpa/lnw

Die Feuerwehr Waltrop musste am Sonntagmorgen zu einem Kellerbrand zur Bismarckstraße ausrücken. Ein komplett verrauchtes Treppenhaus erwartete die Einsatzkräfte.

Nach dem Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße in Recklinghausen, bei dem eine Familie alles verloren hat, steht die Brandursache fest. Die Ermittlungen führen ins Drogenmilieu.

In Münster kam es Mitte August zu einem Hotelbrand. Dabei musste sogar ein Hubschrauber eingesetzt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Not der Wohnungslosen wird noch größer - so können Sie helfen
Not der Wohnungslosen wird noch größer - so können Sie helfen
Video
Oer-Erkenschwick: „Miteinander füreinander“ im Marienstift | cityInfo.TV
Oer-Erkenschwick: „Miteinander füreinander“ im Marienstift | cityInfo.TV
Dieb sieht Desinfektionsmittel und Klopapier - und schlägt zu
Dieb sieht Desinfektionsmittel und Klopapier - und schlägt zu
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 13
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 13
Großveranstaltung steht auf der Kippe - VfL Hüls  hofft auf Deutsche U17-Meisterschaft
Großveranstaltung steht auf der Kippe - VfL Hüls  hofft auf Deutsche U17-Meisterschaft

Kommentare