Wurst-Unternehmen

Herta steht offenbar vor dem Verkauf

HERTEN - Das traditionsreiche Wurst- und Fleischwarenunternehmen Herta mit Hauptsitz in Herten steht offenbar vor dem Verkauf. Der Mutterkonzern Nestlé teilt mit, dass ein solcher Schritt geprüft werde. Dem einstmals größten Arbeitgeber in Herten droht damit nach diversen Umstrukturierungen und massivem Personalabbau ein weiterer Einschnitt.

Das Unternehmen Herta mit Verwaltungssitz und Produktionswerk an der Westerholter Straße in Langenbochum beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter in der Produktion und etwa 100 in Verwaltung und Vertrieb. Das Unternehmen wurde mit Fleischwurst, Kochschinken und ähnlichen Produkten groß. Doch genau die stehen inzwischen nicht mehr so hoch im Kurs, jedenfalls nicht im Nestlé-Konzern. Dieser will sich stärker auf pflanzliche Produkte konzentrieren. Da passt die klassische Herta-Produktpalette nicht mehr ins Bild. Die Prüfung des möglichen Verkaufs soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein.

Wilhelmine und Ludwig Schweisfurth eröffneten 1897 in Herten eine Ladenmetzgerei. Sie legten damit den Grundstein für ein international aufgestelltes Unternehmen, das zu seinen besten Zeiten allein in Herten rund 1200 Beschäftigte hatte. 1986 übernahm der Schweizer Lebensmittel-Konzern Nestlé das Unternehmen Herta. In den vergangenen 20 Jahren sorgten immer wieder Personalabbau und Gehaltseinbußen für Schlagzeilen. 2012 wurde die Logistiksparte mit rund 80 Beschäftigten verkauft. Mit der Inbetriebnahme des neuen Hightech-Werks im Jahr 2013 war ebenfalls ein beträchtlicher Personalabbau verbunden.

Rubriklistenbild: © Martin Pyplatz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Kein Support mehr? WhatsApp-Schock - Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Kein Support mehr? WhatsApp-Schock - Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt

Kommentare