Zehn-Zentner-Fliegerbombe in Düsseldorf gefunden

Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen des Fundes einer zehn Zentner schweren US-Fliegerbombe ist in Düsseldorf mit einer größeren Evakuierungsaktion zu rechnen. Die Bombe werde noch am Dienstag entschärft, sagte ein Feuerwehrsprecher. Ein Krisenstab treffe derzeit die Vorbereitungen.

Wie viele Menschen davon betroffen sein werden, sei derzeit noch nicht absehbar. Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war in einem Wohngebiet in Düsseldorf-Rath bei Sondierungsarbeiten entdeckt worden. Die Landeshauptstadt richtete ein Gefahrentelefon ein (+49 211 3889889).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare